Reiseführer Türkische Riviera – Kappadokien Michael Müller Verlag

Türkische Riviera - Kappadokien ― Unterwegs mit

Michael Bussmann und Gabriele Tröger

Unterwegs mit Michael Bussmann und Gabriele Tröger

Çok güzel sind zwei Wörtchen, die Sie sich schon einmal merken können. Çok güzel, gesprochen etwa "Tschock güsel", heißt "sehr schön". Und sehr schön ist in Ihrem Reisegebiet viel. Es erwarten Sie 300 Sonnentage im Jahr, goldene Endlos-Strände oder wohnzimmergroße Buchten vor einem türkisgrünen Meer - ist das nicht çok güzel? Çok güzel ist auch das Hinterland der "Türkischen Riviera", wie findige Tourismusmanager den Küstenabschnitt östlich von Antalya tauften. In der wilden Bergwelt des Taurus, dessen Gipfel oft noch bis in den Mai schneebedeckt sind, laden geheimnisvolle Ausgrabungsorte zur Erkundung ein. Und noch weiter drinnen in Anatolien wartet die Mondlandschaft Kappadokiens auf Ihren Besuch - die ist mehr als çok güzel, die ist harika, großartig.Weite Abschnitte der Riviera säumen heute Hotelkonglomerate, darunter die exklusivsten Clubanlagen des Landes. Sie sind oft wie Hochsicherheitstrakte abgeriegelt, manche so groß, dass eine Kleinstadt hineinpassen könnte. Dazwischen: umtriebige Basarmeilen und Party, Party, Party. Wer damit weniger zu tun haben will, steigt in den nächsten Dolmuş und fährt ins "Raue Kilikien", wie die zerfurchte Küstenlandschaft östlich der Riviera genannt wird. Dort trifft man schnell auf die wahre Türkei. Und auf viele nette Menschen. Denen sagen Sie dann: Türkiye çok güzel - da freuen sie sich.