Reiseführer Brüssel MM-City Michael Müller Verlag

Brüssel

Buch:

296 Seiten, farbig, 180 Fotos, herausnehmbare Karte (1:15.000), 14 Detailkarten

MM-City

ISBN 978-3-95654-504-7

6. Auflage 2018

E-Book:

6. Auflage 2018, 14,99 €

App (iOS und Android):

6. Auflage 2018, ab 2,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.



Brüssel ist Sitz von EU und NATO, mehrsprachig, multinational und kosmopolitisch - und mit zuweilen Menschen aus 40 Nationalitäten in einer Straße eine der multikulturellsten Städte Europas. Einflüsse aus aller Welt prägen Nachtleben, Küche und Architektur.
Man taucht ein in eine Stadt zwischen Nostalgie und Zukunftsvisionen, besucht die großen Museen am Kunstberg und am Cinquantenaire, stöbert auf Flohmärkten oder lässt sich zum maßlosen Shoppen auf der Modemeile Rue Dansaert oder an der Avenue Louise verführen. Und dann wäre da natürlich noch das Atomium, Brüssels Wahrzeichen mit tollem Blick aus der oberen Kugel.
Also auf zum Trip in die Hauptstadt Europas!

ITB Berlin
BuchAward 2005

in der Kategorie
City-Guides

Pressestimmen

Westfälischer Anzeiger

Pfiffige Zugänge hält der reich bebilderte Band parat, den Petra Sparrer geschrieben hat: Über neun Stadtteil-Touren lässt sich Brüssel stückweise erkunden; Kunst- und Architektur-Liebhaber werden direkt angesprochen, an Gourmets und Nachtschwärmer wird gedacht wie auch an Kinder. So lässt sich Brüssel bereits im Vorfeld detailreich planen.
hier lesen Sie alle Pressestimmen
Pressestimmen

Badische Zeitung, Stefan Zahler

Freunde der Architektur kommen nach Sparrers Erfahrung ebenso auf ihre Kosten wie Kunstliebhaber, Gourmets und Shoppingjunkies. Das alles hat die Autorin in ihrem Reisebuch ausführlich beschrieben, dazu arbeitet sie die Geschichte der Stadt informativ auf, und bietet außerdem jede Menge Tourenvorschläge.
hier lesen Sie alle Pressestimmen
Portrait Petra Sparrer

Petra Sparrer

Petra Sparrer durchstreifte Brüssel schon 1992 begeistert, als sie dort im Auslandsstudio des ZDF-Studios hospitierte. Seitdem kehrt sie immer wieder gerne in die lebendige EU-Metropole zurück, besucht ihre Freunde und die schönsten Ecken der Stadt. So entstand auch die Idee zu ihrem MM-City-Guide. Die Romanistin und Anglistin absolvierte in Stuttgart-Hohenheim den Aufbaustudiengang Journalistik und Kommunikationswissenschaften, veröffentlicht Artikel und Reiseberichte in Tageszeitungen und Zeitschriften und arbeitet als freiberufliche Verlagslektorin, Übersetzerin und Journalistin in Köln.