Reiseführer Sylt Michael Müller Verlag

Sylt ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Einer der besten.« My Islands Magazin, Dagmar Haas-Pilwat
»Na, das wurde aber auch mal Zeit. Neben durchaus gelungenen Bildbänden gibt es jetzt endlich auch einen umfassenden Reiseführer für der Deutschen liebste Insel: Sylt. […] Dirk Thomsen ist gebürtiger Hamburger und denen soll Sylt ja bekanntlich besonders am Herzen liegen. Kein Wunder, dass er es auf 264 dicht beschrieben Seiten geschafft hat. […] Darüber hinaus gibt es immer wieder unterhaltsame Episoden aus dem Inselleben, etwas über Henriette Pagelsen, die erste deutsche Zahnärztin, und über Jens Emil Mungard, einen Heimatdichter, der Gedichte gegen Nazi-Deutschland verfasste und dafür im KZ starb.« Westfälische Nachrichten, Stefanie Meier
»Perfekter Urlaubsbegleiter.« Freizeitwoche
»Ein idealer Reiseführer, um all die interessanten Orte der nordfriesischen Insel zu entdecken.« Nürtinger Zeitung, Anneliese Lieb
»Nach wie vor der informativste Reiseführer zur ›Königin der Nordsee‹.« ekz.bibliotheksservice zur 5. Auflage
»Sehr detaillierte Reiseinfos, die sich bei meinem letzten Besuch auf Sylt als vollkommen stimmig erwiesen. […] Was besonders gefällt: Dirk Thomsen erweist sich (wie alle Autoren der Reihe) als ein ausgesprochener Fan der Insel mit einem riesigen Fachwissen, ohne die Augen vor möglichen Problemen zu verschließen, und immer wieder gibt er private Eindrücke wieder, die für den Leser und künftigen Syltbesucher hilfreich sind, und seien es nur solch kleine wie ›hier sind die Kuchenstücke teuer, aber besonders groß‹ oder Tipps, wann es wo besonders voll oder ein Besuch besonders passend ist.« Alliteratus – Ihr Onlinemagazin rund um Literatur und Medien
»Eine Insel für die Reichen, mondän und elitär? Wer diese Vorstellung von Sylt hat, darf sich mit Autor Dirk Thomsen ein neues Bild von der Insel machen. Natürlich kommt auch er nicht ohne die Promis aus, findet vom Shoppen in Westerland aber zurück zum typisch Friesischen, mit Reet-gedeckten Häusern, Wattenmeer und den Dünen für ausgedehnte Wanderungen. Ausführlich werden die Orte zwischen dem Ellenbogen und List im Norden bis Hörnum im Süden vorgestellt, die man auf verschiedenen Touren auch per Rad erkunden kann.« Fränkische Nachrichten zur 5. Auflage
»Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag bestechen nahezu immer durch ihre gut recherchierten, reichhaltigen Informationen. So auch dieser Band. Ausführlich geht der Autor auf lokale Besonderheiten ein, gibt einen guten Überblick über geschichtliche Details und lockert die Infotexte immer wieder mit Anekdoten auf.« spaetevoegel.de, Astrid Holler
»Mit seinen aktuellen reisepraktischen Details ist dieser Führer zur Zeit der informativste zur ›Königin der Nordsee‹.« ekz.bibliotheksservice zur 3. Auflage
»Weißer Strand, Wattenmeer und Westerland: Nicht erst durch den Song der Band ›Ärzte‹ ist die Nordseeinsel Sylt bekannt. Aber den dicken Geldbeutel muss man auf der Insel nicht unbedingt haben, vermittelt Dirk Thomsen in seinem Reisehandbuch. […] Zwischen den beiden Leuchttürmen liegt eine fantastische Landschaft mit Kliffs und einer einzigartigen Wanderdüne, typischen Friesendörfern, ›sprechenden Grabsteinen‹ und kilometerlangem Strand. Thomsen stellt die Reize der Insel ausführlich vor und gibt Tipps für Ausflüge auf die Nachbarinseln. Schon beim Blättern durch das reich bebilderte Buch wird die Urlaubslust geweckt.« Fränkische Nachrichten, Diana Seufert
»Für Menschen, die es ganz genau wissen wollen. […] So erfährt der Leser, was ›Rüm Hart, Klaar Kiming‹ heißt und warum man den Spruch vom weiten Herzen und dem klaren Horizont auch auf Flaggen findet, was es mit dem Biikebrennen auf sich hat, wie der komplette Grundriss des uthländischen Friesenhauses in Keitum aussieht und welch tolle Einrichtung eine Klöntür ist. Eine Haustür nämlich, deren obere Hälfte sich getrennt öffnen ließ, so konnte man einen kleinen Schnack halten, also ein wenig plaudern, ohne den Gast ins Haus bitten zu müssen.« Badische Zeitung, Stefan Zahler
»Der Reiseführer aus dem renommierten Michael Müller Verlag glänzt wie gewohnt mit authentischen Schilderungen und einer detailgetreuen Beschreibung der Orte und Sehenswürdigkeiten auf Deutschlands ›Nobelinsel‹. Neben Norden, Osten und Süden erhalten Westerland und das Thema Ausflüge eigene Abschnitte.« ostsee-netz.de, Karin Höll
»Ob die Ausführungen zu den Dünen und Naturgewalten, zum Wattenmeer, zu den Robben und Seehunden oder zur Charakteristik der einzelnen Dörfer – Thomsen erläutert fachkundig die Insel von A bis Z. Auch Stammgäste werden durch den Reiseführer viele neue Erkenntnisse und Inspirationen gewinnen.« tomontour.com, Frank Störbrauck
»Dieser Reiseführer zur mondänsten deutschen Insel bietet alle notwendigen Informationen – und vieles darüber hinaus.« lehrerbibliothek.de, Oliver Neumann