Reiseführer Ecuador Michael Müller Verlag

Ecuador ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Die ›Ecuador-Bibel‹ […]. Sehr praktische Informationen und Tipps.« Merian
»Kein Thema, kein Ort, keine Information, die Feser nicht zusammengetragen hätte in dem 576 Seiten starken Reiseführer. Akribisch genau, zum Teil bis zu Tipps für das richtige Zimmer in den Hotels des Landes, so lässt der Reiseführer keine Wünsche offen.« Latizón TV – Fernsehen über Lateinamerika
»Der seit 30 Jahren im Land lebende Autor hat ein umfangreiches Kompendium geschaffen, das kaum eine Frage offenlässt. […] Der Leser bekommt nicht nur Informationen zum Vulkanismus des Landes oder den Reisen Alexander von Humboldts, er erfährt auch Wissenswertes über die indigenen Bewohner oder die ecuadorianische Musik von heute. In speziellen gelb unterlegten Kästen werden zudem so unterschiedliche Themen behandelt wie der Schatz des Atahualpa, die Herstellung von Schrumpfköpfen oder die Herkunft des Panamahutes. Auch Aktualität wird beim Autor großgeschrieben.« Buchprofile/Medienprofile zur 7. Auflage
»Einen guten Überblick und Routenbeschreibungen bieten beide Reiseführer. Man merkt jedoch, dass Volker Feser näher dran ist, denn er hat mehr Details und Tipps parat. Der Autor, der seit Jahren in Ecuador lebt und dem Land sehr zugetan ist, hat Vergnügen daran, Geschichten zu erzählen: über die Landeshistorie, die Vielfalt der Flora und Fauna und die Menschen und ihren Alltag.« matices – Zeitschrift zu Lateinamerika, Spanien und Portugal, Gunda Wienke
»Sehr ausführlich und gerade aktualisiert ist der Ecuador-Band von Volker Feser aus dem Michael Müller Verlag. Ein idealer Begleiter für die Reise.« Hannoversche Allgemeine Zeitung
»Umfassendes Reisehandbuch für Ecuador und die Galápagos-Inseln. Volker Feser lebt seit Jahrzehnten im Land, er führt dort ein Reisebüro. […] 1. Wahl.« ekz.bibliotheksservice zur 6. Auflage
»Unschlagbar für Individualreisende ist wieder einmal das Reisehandbuch aus dem Michael Müller Verlag: ›Ecuador inkl. Galapagos‹. Man merkt bei dem 672-Seiten-Wälzer, dass Autor Volker Feser vor Ort lebt.« Hamburger Morgenpost
»Ein umfassendes, trotz großer Detailfreudigkeit übersichtliches und aktuelles Reisehandbuch mit vielen Fotos und 33 Karten. Sehr zu empfehlen.« Buchprofile/Medienprofile
»Der Autor hat für den Michael Müller Verlag einen neuen Reiseführer über das südamerikanische Land geschrieben. Darin gibt es umfassende Tipps und Einblicke in die faszinierende Kultur des Landes. Er widmet sich ausführlich der Geschichte, Kunstgeschichte, Kunst und Folklore Ecuadors und stellt einzelne Regionen des Landes ausführlich vor.« Passauer Neue Presse
»Volker Feser beschreibt in seinem Reiseführer Ecuador als ein Land voller Naturwunder und magischer Exotik. […] Allein 57 Seiten seines vorzüglichen Reisehandbuchs widmet der Autor der Hauptstadt von Ecuador, der Metropole Quito, in der etwa 2,5 Millionen Menschen wohnen. […] Vor allem Individualreisende dürften von dem großen Wissen von Volker Feser profitieren.« blog.lateinamerikaspezialist.de, Hans Klumbies
»Mit einem im wahrsten Wortsinn 692 Seiten ›starken‹ Reiseführer gelingt es dem seit 22 Jahren in Ecuador lebenden Volker Feser, das südamerikanische Land kompakt und doch anschaulich und ausführlich darzustellen. Das Buch gestattet Einblicke in unangetastete Kulturen indigener Volksgruppen aus 13 Nationalitäten. Nachvollziehbar schildert der Autor historische, geologische und touristische Höhepunkte entlang der Panamerica Norte (Straße der Seen) und Panamerica Sur (Straße der Vulkana). […] In einem separaten Teil widmet sich der Reisejournalist den Galápagos-Inseln, Seefahrern, Siedlern, satanischen Sagen und erzählt von eingeschleppten und eingewanderten Tieren im Weltnaturerbe. Mit diesem aufwendig recherchierten Reisebuch auf Entdeckungstour gehen, heißt mehr zu sehen und zu erleben.« Der Kurier, Manfred Lädtke
»Der seit Jahren in Ecuador lebende Autor Volker Feser führt den Leser sachkundig in alle Details des Landes ein.« Sonntag Aktuell
»Ein wichtiger Begleiter sowohl für Pauschal- als auch Individualreisende.« SeereisenMagazin, Axel Baumann
»Wenn ein Ecuador-Buch seinen Preis bis auf den letzten Cent wert ist, dann ist es dieser Reiseführer. Das Buch ist hoch aktuell und zeichnet sich mit ausgezeichneten Hoteltipps aus. […] Wer sich nicht in die Hände eines Reiseveranstalters begeben möchte, der findet in diesem Buch viele Hotels, bereits ab 5 Dollar, angeboten. Aber auch für Ecuador-Besucher die gerne etwas tiefer in die Tasche greifen wollen, sind hier bestens beraten. […] Für unseren Ecuador-Experten Thomas Rieger ist dies der beste Reiseführer über Ecuador.« Fachbuchkritik.de, Andreas Sauer
»Dezember und Jänner gelten als ideal, um den Andenstaat Ecuador zu besuchen. Gute Reiseführer sind allerdings Mangelware. Eine rühmliche Ausnahme stellt der 704 Seiten starke Guide ›Ecuador‹ von Volker Feser dar. Der Band, der auch die Galapagos-Inseln berücksichtigt, lässt keinerlei Wünsche offen.« Salzburger Woche, Michael Hoffmann
»Unentbehrliches Reisehandbuch für Individualreisende zu einem der vielfältigsten Länder Südamerikas. Der Führer verfügt über die bislang vor allem für europäische Länder reihenübliche Ausstattung und kann deshalb sehr empfohlen werden.« ekz.bibliotheksservice
»Der seit Jahren in Ecuador wohnende Volker Feser führt die Leser zu ausgedehnten Stränden und in kleine Fischerdörfer, aber auch auf dem Vulkan Tungurahua und ins Cuyabeno-Naturschutzgebiet. Die vielen praktischen Tipps dürften Individualreisenden von großem Nutzen sein.« Tours
»Ecuador ist ein in touristischen Belangen wenig bekannter Staat Südamerikas. Umso reizvoller dürfte es sein, dieses Land zu bereisen. Und dabei ist es fast ein Muss, den vorliegenden Reiseführer zu konsultieren, denn er vermittelt kompetent die aktuellsten Informationen.« Fachstelle für Schulberatung, Luzern, Margrit Lustenberger
»210 Farbfotos zeigen die Schönheit und Vielfalt des Landes. 53 Übersichtskarten sorgen dafür, dass Sie sich nicht verlaufen.« www.cabin-power.de – das Online-Portal der ver.di-Kabine, Gerhard Straube