Reiseführer Elsass

Antje Schwab, Gunther Schwab

Pressestimmen

»Sehr in­for­ma­ti­ver Rei­se­füh­rer über das El­sass.« FAS – Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Sonn­tags­zei­tung
»[M]it dem El­sass-Rei­se­füh­rer aus dem Er­lan­ger Micha­el Mül­ler Ver­lag fin­det man ga­ran­tiert die schöns­ten Ecken. Denn in be­währ­ter Ma­nier haben die Au­to­ren Antje und Gun­ther Schwab neben den üb­li­chen In­for­ma­tio­nen auch zahl­rei­che Ge­heim­tipps zu­sam­men­ge­tra­gen, die man sonst in kei­nem Rei­se­füh­rer fin­det, und die das Buch auch für El­sass-Ken­ner in­ter­es­sant ma­chen: Die bes­ten Re­stau­rants, Ho­tels und Win­zer zum Bei­spiel. Und sie sagen deut­lich, wel­che Städ­te und Se­hens­wür­dig­kei­ten auch ab­seits der tou­ris­ti­schen Pfade, einen Be­such loh­nen. Dazu gibt es viel Wis­sens­wer­tes über Land und Leute. Ein­fach su­perb!« BR-On­li­ne – Buch­tipps aus dem Stu­dio Fran­ken
»Wie so gut wie alle Rei­se­füh­rer aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag ist auch ›El­sass‹ von Antje und Gun­ther Schwab eine op­ti­ma­le Ba­lan­ce aus Ge­wicht, Größe, Sei­ten­an­zahl und hoch­wer­ti­ger, ab­so­lut ak­tu­el­ler In­si­der­infor­ma­ti­on.« Mo­to­mo­bil, Micha­el Bern­leit­ner
»Da sind zwei un­ter­wegs ge­we­sen, näm­lich Antje und Gun­ther Schwab, die den Din­gen gerne auf den Grund gehen – ohne das Er­fah­re­ne in um­ständ­lich-lang­schwei­fi­gen Tex­ten zu ver­pa­cken. Her­aus­ge­kom­men ist ein Rei­se­füh­rer, der wirk­lich alles be­inhal­tet: Ge­schich­te und Ge­schich­ten, Fak­ten und jede Menge Ser­vice – Ein­kehr- und Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten, Shop­ping­ge­le­gen­hei­ten, Adres­sen, Öff­nungs­zei­ten und Tipps rund um Mu­se­en, Frei­zeit­parks und Töp­fe­rei­en. Und vor allem: per­sön­li­che Be­wer­tun­gen – hilf­reich und le­sens­wert.« Ba­di­sche Zei­tung, Ronja Vat­tes
»De­tail­lier­ter, sorg­sam re­cher­chier­ter Rei­se­füh­rer mit Tief­gang und Über­ra­schungs­ef­fek­ten!« Bike & Tra­vel, Patrick Kun­kel
»Der zu­letzt […] vor­ge­stell­te Rei­se­füh­rer aus der be­kann­ten Reihe für In­di­vi­du­al­rei­sen­de wurde er­neut über­ar­bei­tet und ak­tua­li­siert, dabei noch ein­mal um 25 Sei­ten er­wei­tert, z. B. durch zu­sätz­li­che Tipps und The­men­es­says. […] Dazu 10 Vor­schlä­ge für un­schwie­ri­ge Wan­de­run­gen im An­hang. […] Der mit Fotos, Kar­ten und Stadt­plan­skiz­zen sowie mit lose bei­lie­gen­der Über­sichts­kar­te sehr gut aus­ge­stat­te­te Füh­rer wird vor­ran­gig emp­foh­len.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 5. Auf­la­ge
»Wer sich diese Welt er­schlie­ßen möch­te [ge­meint ist das El­sass; Anm. d. Red.], ist mit dem brand­neu­en El­sass-Rei­se­füh­rer vom Micha­el-Mül­ler-Ver­lag bes­tens be­dient. […] Die Be­schrei­bun­gen von Städ­ten und Dör­fern sind nie lang­wei­lig oder lang­at­mig. […] Auch das Ku­li­na­ri­sche kommt nicht zu kurz. Zu Re­stau­rants fin­den sich tref­fen­de Be­schrei­bun­gen der Stär­ken und Schwä­chen. […] Auch er­fah­re­ne El­sass-Rei­sen­de kom­men auf ihre Kos­ten: Ab­seits der Tou­ris­ten­pfa­de haben die Au­to­ren Dör­fer, Kir­chen und Re­stau­rants aus­fin­dig ge­macht, die einen Be­such loh­nen.« Mit­tel­ba­di­sche Pres­se, Ma­ga­zin »Schö­ne Fe­ri­en«
»Der El­sass-Rei­se­füh­rer aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag ist ein tol­ler Be­glei­ter. Um­fas­send wird man über das ge­sam­te El­sass und die Vo­ge­sen in­for­miert. Nicht zu knapp, nicht zu lang und dazu gibt es viele hilf­rei­che Tipps.« viel­weib.de, Tanja Ne­umann
»Wer das El­sass für sich ent­de­cken will, hat mit dem Buch ein Füll­horn an kurz­wei­lig zu le­sen­den In­for­ma­tio­nen über alles Se­hens­wer­te für einen un­be­schwer­ten Ur­laub.« Frän­ki­sche Nach­rich­ten, Diana Seu­fert
»Die In­for­ma­tio­nen zu den reich­lich vor­han­de­nen Se­hens­wür­dig­kei­ten des El­sass sind sehr aus­führ­lich, die Hotel- und Re­stau­rant­be­schrei­bun­gen so de­tail­liert, dass man sich wirk­lich ein Bild von den Eta­blis­se­ments ma­chen kann. […] Wei­ter­hin 1. Wahl.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 4. Auf­la­ge
»Man merkt dem neuen El­sass-Rei­se­füh­rer an, dass sich die bei­den Au­to­ren Antje und Gun­ther Schwab sehr in­ten­siv mit Land, Leu­ten und Kul­tur jen­seits des Rheins be­schäf­tigt haben. […] Na­tür­lich darf die Ku­li­na­rik nicht feh­len, doch der Al­ma­nach geht über die gän­gi­gen Flamm­ku­chen-Kli­schees hin­aus. […] Kurz­um: der idea­le Be­glei­ter für eine Ent­de­ckungs­tour.« Ba­di­sches Tag­blatt, Hart­mut Metz
»Alle drei Jahre wie­der er­scheint eine Neu­auf­la­ge des El­sass-Rei­se­füh­rer von Antje und Gün­ther Schwab aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag, des­sen Vor­auf­la­gen alle für den Grund­be­stand emp­foh­len wur­den. Diese Emp­feh­lung gilt auch für die jetzt er­schie­ne­ne 3. Auf­la­ge, die vom Re­zen­sen­ten vor Ort ge­tes­tet wurde und das Prä­di­kat ›Sehr gut‹ er­hält. Fast 200 Farb­fo­tos sor­gen schon ein­mal für einen op­tisch an­spre­chen­den Ein­druck; die In­for­ma­tio­nen zu den reich­lich vor­han­de­nen Se­hens­wür­dig­kei­ten des El­sass’ sind sehr aus­führ­lich, die Hotel- und Re­stau­rant­be­schrei­bun­gen so de­tail­liert, dass man sich wirk­lich ein Bild von den Eta­blis­se­ments ma­chen kann und wer noch mehr wis­sen möch­te, kann dies über die ge­nann­ten URLs tun. Es blei­ben keine Wün­sche übrig!« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 3. Auf­la­ge
»Die vie­len Tipps und In­for­ma­tio­nen, un­ter­halt­sa­men Texte, An­ek­do­ten und Hin­wei­se ma­chen aus dem klu­gen Rei­se­hand­buch ein viel­sei­ti­ges Le­se­buch. […] mit dem her­vor­ra­gend ge­stal­te­ten Rei­se­füh­rer lässt sich die­ses viel­fäl­ti­ge Ge­biet wun­der­bar und pro­blem­los er­kun­den.« Lu­zer­ner Rund­schau zur 4. Auf­la­ge, Mar­grit Lus­ten­ber­ger
»Auf der Suche nach einem Rei­se­füh­rer über diese Re­gi­on wird man an die­sem hand­li­chen Buch von Antje und Gun­ther Schwab nicht vor­bei­kom­men. […] Um­fas­send und prall ge­füllt mit de­tail­lier­ten Be­schrei­bun­gen von Se­hens­wür­dig­kei­ten und ganz be­son­de­ren Plät­zen, da­zwi­schen immer wie­der viele klei­ne his­to­ri­sche Ge­schich­ten z. B. vom Buchs­wei­ler Wei­ber­krieg oder was es mit einem Klap­per­stein auf sich hat. Bes­ser kann fast nicht in­for­miert wer­den, die Rei­se­lust stellt sich so ganz au­to­ma­tisch ein. Rou­ten­vor­schlä­ge für Wan­de­run­gen, Wan­der­plä­ne und ein Kar­ten­ver­zeich­nis schlies­sen die­sen her­vor­ra­gen­den, tol­len Rei­se­füh­rer ab.« Lu­zer­ner Rund­schau, Mar­grit Lus­ten­ber­ger
»An­sons­ten gilt für die­sen sehr ge­halt­vol­len Band, der nach all­ge­mei­nen An­ga­ben viele nütz­li­che In­for­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen Teil­re­gio­nen und ihren Spe­zia­li­tä­ten bie­tet, die frü­he­re Emp­feh­lung für alle Bi­blio­the­ken.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice