Reiseführer Languedoc-Roussillon Michael Müller Verlag

Languedoc-Roussillon ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Nestmeyer schreibt kurzweilig und kenntnisreich. Er bietet zahlreiche Tipps abseits der touristischen Hauptpfade und einen starken Serviceteil.« Darmstädter Echo, Jens Kleindienst
»Im neuen Reiseführer ›Languedoc-Roussillon‹ gelingt es Ralf Nestmeyer einmal mehr, dem Benutzer auf schnörkellose Weise eine Fülle von anregenden Informationen mit auf den Weg zu geben, die kaum eine Frage offen lassen. Ob es die pointierten kleinen Stadtporträts sind, die historischen Einsprengsel zu diesem oder jenem Ort, man liest mit Freude und Gewinn.« Rhein-Neckar-Zeitung
»Bis ins Detail kenntnisreicher Reiseführer.« Rheinischer Merkur
»Auf der britischen Insel und dem französischen Festland ist Ralf Nestmeyer gefürchtet, weil er sich bestens auskennt, jeden Stein umdreht und dann Reiseführer für den Michael Müller Verlag verfasst, in denen er das Schöne lobt, aber auch alles Negative erbarmungslos verpetzt. Der Reisende kann sich also darauf verlassen, genauestens im Bild zu sein, schon bevor er das Ziel seiner Reise erreicht hat.« Trendjournal, André Wesche
»Über alles Wissenswerte informiert der Reiseführer ›Languedoc-Roussillon‹, der auch Tipps zu verträumten Hotels, schönen Märkten und einsamen Stränden gibt.« Nürnberger Nachrichten
»Ein detailliertes Infopaket zur allgemeinen Reisevorbereitung.« Trekkingbike
»Nestmeyer liefert interessante Beschreibungen von Land und Leute, umfangreich und detailiert recherchiert, und jede Menge Tipps für den individuellen Urlaub in Südfrankreich.« Fränkische Nachrichten, Diana Seufert
»Mit viel Insiderwissen und ansprechendem Layout als Reiseführer sehr empfehlenswert.« Magazin Tourenfahrer
»Das Universalgenie der Reiseführer zur Region. […] Die Texte sind ausnahmslos gut recherchiert, die praktischen Informationen in fast jedem Fall auf aktuellstem Stand. Dass das Konzept der Müller-Führer kaum zu übertreffen ist, war bereits hinlänglich bekannt, doch in diesem Fall hat der Autor dieses Konzept mit guten Inhalten gefüllt, die nichts anderes als eine Kaufempfehlung zulassen.« roterdorn – Das Medienportal
»Das wahrscheinlich beste Reisehandbuch in deutscher Sprache für die Region Languedoc-Roussillon. Auf über 500 Seiten werden die Geschichte, Orte und Sehenswürdigkeiten der Region detailliert beschrieben.« TMS – Tourism Marketing Service GmbH, Markus Welter
»Gute praktische Infos und Themenkästen mit teils überraschenden Fakten wie etwa die Herkunft der Jeans […] sowie Wanderrouten und Ausflugsstipps.« Bucketlist – Das etwas andere Reisemagazin, Geraldine Friedrich
»Das Buch bietet eine Fülle von Tipps für einen gelungenen Urlaub in einer äußerst reizvollen Region.« Elmshorner Nachrichten/Die Woche im Blick, Bernd Amsberg
»Besonders schön sind die zum Teil sehr subjektiven und persönlich konnotierten Einzelbeschreibungen einzelner Gaststätten, Hotels oder anderer Anlaufpunkte. […] Beispiel: ›Das in einer ehemaligen Postkutschenstation eingerichtete Hotel aus dem 16. Jahrhundert hat bereits Patina angesetzt, doch wer will schon in einem gesichtslosen Neubau wohnen?‹ Wir nicht. Wir wollen auch keine gesichtslosen Reiseführer. Und hier haben wir einen mit Gesicht, mit Mimik, aber vor allen Dingen mit ganz klarer und anwendungsgerechter Verve.« rezi-online.de, Marco Gerhards
»Auffällig ist an dem Reiseführer vor allem seine Detailfülle. […] Dabei werden selbst kleinere Orte ausführlich behandelt, so dass der Leser Restauranttipps für Nîmes erhält, aber auch erfährt, dass er in dem Städtchen Pézenas im Hérault im ›La Pommme d’Amour‹ gut essen kann – und Molière mit seinem Theater wiederholt Gastspiele in dem Ort hatte. […] Diese Vielzahl an Informationen wird komprimiert auf knapp 550 Seiten geboten. Außerdem lässt sich der Reiseführer auch sehr gut lesen und ist daher nicht einfach eine informative Faktensammlung, sondern eine empfehlenswerte Lektüre, die perfekt auf den Urlaub einstimmt.« suite101.de – Das Netzwerk der Autoren, Sonja Hartl
»Die südlichste Region Frankreichs, einst des Lichts wegen von Künstlern entdeckt und gepriesen, ist nicht nur wegen der Weine eine Reise wert. Der Reisejournalist Ralf Nestmeyer ist auch Historiker und versteht es, Reiseinformation bis ins Detail, ob historische Fakten oder vorzügliche Hotel- und Restaurant-Empfehlungen, mit 550 Seiten gut recherchierten Infos und fast 100 % Sonnenscheingarantie, mit auf den Weg zu geben. Wer auf der Durchreise nach Spanien hier zwischenübernachtet, läuft Gefahr, es den Malern des 19. Jh. gleich zu tun und zwischen Städchen, Weinhügeln und Häfen zu stranden und zu verweilen.« www.liebhaberreisen.de – Reisereportagen für Liebhaber, Karl-Heinz Hänel
»Als detailreicher Reiseführer unser Favorit.« Motorradfahrer, Uwe Krauss
»Ralf Nestmeyer bietet mit dem Reisehandbuch ›Languedoc-Roussillon‹ den Schlüssel zur Erkundung einer der ältesten französischen Naturlandschaften.« Salzburger Woche, Michael Hoffmann
»Wer hier in den Rezensionen blättert, wird bald wie ich auch der Meinung sein, dass man es hier mit einem Reiseführer zu tun hat, der in der Rangliste der Südfrankreichführer ganz oben steht.« www.reisefreak.de, Wolfgang Brugger
»Historiker, Autor und Frankreichkenner Ralf Nestmeyer führt mit viel Herz und einem wissenden Auge durch das Languedoc-Roussillon. Damit offeriert er seinen LeserInnen einen ganz besonderen Blick auf die Region.« Berlinfaces, Anke Sademann
»Der kompetente Autor und Frankreichkenner stellt die von Sonne und Kultur verwöhnte Gegend in den schönsten Farben vor. Das mit vielen interessanten Kapiteln zu Geschichte, Kultur, Land und Leuten, Natur und regionalem Brauchtum aufwartende Reisehandbuch ist ein unverzichtbarer Begleiter auf Erkundungstouren im Südwesten [Frankreichs]. […] Müller-Reisehandbücher sind unübertrefflich und stets auf dem neuesten Stand! « Luzerner Rundschau, Margrit Lustenberger
»Bevor nach Regionen geordnet die einzelnen Regionen detailliert beschrieben werden ab Seite 110, finden sich ca. 100 Seiten allgemeine Informationen und Wissenswertes. Zu allen Bereichen sind entsprechende Karten vorhanden und 14 Wanderungen werden vorgeschlagen.« lehrerbibliothek.de – Rezensionen von Lehrern für Lehrer, Dieter Bach
»Gründlich recherchierter, materialreicher Reiseführer der bewährten Reihe für die Region Languedoc-Roussillon, die sich westlich der Rhone bis zu den Pyrenäen erstreckt. Nach der historischen und landeskundlichen Einführung folgen die allgemeinen reisepraktischen Angaben […] und die detailreichen Beschreibungen von Orten und Landschaften mit Sehenswürdigkeiten sowie ausführliche Angaben zu Übernachtung, Restaurants, Freizeitmöglichkeiten. Ergänzt ist der empfehlenswerte Führer für Individualreisende mit einer Vielzahl von […] Fotos, Skizzen, Karten, Sprachführer und einem umfangreichen Register. Erste Wahl.« ekz.bibliotheksservice
»Detailliert, informativ, aktuell, auch kritisch und unterhaltsam.« Pressebüro Berghoff