Reiseführer Marseille MM-City Michael Müller Verlag

Marseille ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Präzise, anschaulich und alles andere als trocken: Es macht Spaß, Nestmeyers Texte über Marseille zu lesen. lrnmer wieder greift er Ungewöhnliches auf, beschreibt Spannendes abseits der Touristenpfade und bietet doch einen guten Rundumblick über alles Sehenswerte der Hafenstadt.« BizTravel, Oliver Graue
»Neu, sehr schön und informativ.« ambiente-mediterran.de, Siegbert Mattheis
»Hohe Empfehlungsquote. Auch diese beiden MM-City-Erstauflagen [gemeint sind ›Tallinn‹ und ›Marseille‹] werden dem guten Ruf des 39 Jahre alten Reisemedienhauses gerecht.« fvw – Das Fachmagazin der Touristik, Holger M. Jacobs
»Ein neuer Reiseführer des Frankreichkenners Ralf Nestmeyer führt auf Stadtrundgängen durch die südfranzösische Hafenstadt. Dabei werden nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch versteckte Orte als Tipps weitergegeben.« Badische Zeitung, Ulrike Ott
»Der Blick für das Besondere und die Themen von Galeerensträflingen bis zu Graffiti- und Street-Art und die Hintergrundgeschichten mit Daten und Fakten machen Lust auf einen Stadtbummel. Attraktiv illustriert und benutzerfreundlich gestaltet – für Stadtflaneure ein Muss!« Luzerner Rundschau, Margrit Lustenberger
»In der Metropole hat Autor Ralf Nestmeyer immer wieder neue Entdeckungen gemacht und lässt den Tourist auf sechs Stadtrundgängen daran teilhaben. Zusammen mit vielen Tipps zu Museen, Restaurants oder Übernachten und der praktischen Faltkarte sorgt die kurzweilige Beschreibung für einen praktischen und hilfreichen Begleiter beim Besuch der Metropole.« Fränkische Nachrichten, Diana Seufert
»Dass es in diesem Reiseführer auch um viele versteckte Tipps und Orte geht, versteht sich.« Frankreich Magazin
»Ralf Nestmeyer verfügt über ein immenses Wissen, was man fast auf jeder Seite konstatieren kann.« Alliteratus – Ihr Onlinemagazin rund um Literatur & Medien, Franz Joachim Schultz
»Die Millionenmetropole wird von dem gelernten Historiker und Krimischriftsteller Ralf Nestmeyer auf Vorurteile und Klischees untersucht und zwischen Vieux Port und Notre-Dame de la Garde präsentiert. […] Was die MM-Reiseführer besonders praktisch macht, sind nicht nur die Tipps von Fachleuten und Fans ihres Fachgebietes, ›locals‹, sondern auch die übersichtlichen Karten der einzelnen Viertel, die beschrieben werden.« versalia – das Literaturportal, Jürgen R. Weber
»Frankreich-Spezialist Ralf Nestmeyer führt auf ausführlichen Stadtrundgängen durch die geschichtsträchtige, südfranzösische Hafenstadt. Zahlreiche Tipps zu Gastronomie, Unterkünften, Nachtleben und Kultur sind natürlich inbegriffen.« france.fr – der offizielle Internetauftritt von Atout France, der Französischen Zentrale für Tourismus
»Wichtige Infos, schnell aufgefunden.« lehrerbibliothek.de, Oliver Neumann
»Ralf Nestmeyer, seit über 20 Jahren begeistert von der zweitgrößten Stadt Frankreichs, versteht als Reisejournalist sein Handwerk ohne Frage. Eine große Karte im Klappendeckel, die Übersicht des öffentlichen Nahverkehrs sowie ein herausnehmbarer Stadtplan sind perfekt, um sich zu orientieren. Die kostenlose Web-App ist absolut praktisch. Wer den Reiseführer unterwegs nicht mitnehmen möchte, kann die Tourenkarten auf seinem Handy nutzen. Eine gelungene Neuerscheinung.« Bibliothek im Pius, Medizinischer Campus Universität Oldenburg, Anne Rathmann
»Gerade erschienen, bietet der Führer sechs spannende Touren durch die Stadt.« SPA inside, Dorit Schambach
»Nach einer kurzen Übersicht zur Orientierung in der Stadt werden Routen durch die verschiedenen Stadtteile beschrieben mit Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten, Kartenausschnitten sowie Adressen von Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Über den ganzen Band verteilt liefert farblich abgesetzt ›Marseille im Kasten‹ zusätzliche Hintergrundinformationen. Abgerundet wird der Reiseführer durch ein Speiselexikon, einen kurzen Sprachführer und einen lose beiliegenden Stadtplan. Gerne empfohlen.« ekz.bibliotheksservice