Reiseführer Chios Michael Müller Verlag

Chios ― Reisenews

27. August 2022

Chios- Omikron

Am 05.09.22 zeigt Arte um 19:40 eine aktuelle Reportage, die Waldschützer und Freiwillige bei ihren Einsätzen begleitet. Das umfangreiche Pilotprojekt von Omikron zusammen mit dem WWF findet hoffentlich viele dringend nötige Nachahmer.
https://www.arte.tv/de/videos/106745-004-A/re-freiwillig-gegen-die-feuer/
17. September 2018

Volkskundemuseum Kalimassia - Neue Öffnungszeiten

Immer noch ein Geheimtipp, das liebevoll ausgestattete Heimatmuseum in der Schule von Kalimassia. Alltagsgegenstände der Region hat der einstige Schuldirektor gesammelt. Sie werden im Keller des Schulgebäudes präsentiert - Wohnungseinrichtungen der Bauern, eine kleine alte Taverne oder Werkstätten sowie eine Ölmühle erinnern an alte Zeiten auf Chios.
08. April 2015

Mastix ist Teil des Weltkulturerbes geworden

Die Kulturorganisation der Vereinten Nationen, Unesco, hat Ende 2014 das Wissen um die Mastix-Produktion in die Liste des imateriellen Kulturerbes der Menschheit (ICH) aufgenommen. Neben Tanz und Theater oder mündlichen Überlieferungen gehören dazu auch das Wissen über den Umgang mit der Natur sowie traditionelle Handwerkstechniken. Im Jahr 2006 wurde diese Liste offiziell bei der UNESCO eingerichtet. Griechenland ist hier bisher mit zwei Einträgen vertreten. Mastix und die Mittelmeerküche, letzteren Titel müssen sich die Helenen aber mit anderen Anreinerstaaten des Mittelmeeres teilen.
23. Oktober 2014

Wanderwege im Süden wieder begehbar

Die Strecke zwischen Mesta und Olimbi sowie der Aufstieg zur Burg bei Apolichnon sind geräumt worden. Dies ist der Arbeit vieler Freiwilliger auf der Insel zu verdanken. Am Apolichnon sind leider viele schattenspendende Bäume und Büsche dem Feuer zum Opfer gefallen. Diese Information verdanken wir unseren Lesern Jo und Gerda Rüther, die im September 2014 auf Chios waren.
08. Mai 2014

Neue Unterkunft in Mesta

Wer direkt im Zentrum des mittelalterlichen Dorfes Mesta wohnen möchte, hat jetzt mit den Suiten und Studios "Lida Mary" eine weitere Möglichkeit. Seit Frühling 2014 bietet das Unternehmen 2 Appartements direkt am zentralen Platz und weitere 6 Wohnmöglichkeiten im Ort. Geöffnet zwischen Mai und Oktober kann man in den, in alten Häusern schön restaurierten Suiten und Studios wohnen. Bad, TV, W-Lan. In 5 Appartements gibt es außerdem eine kleine Küche. Preise: Zwischen 25 € und 90 € pro Tag - abhängig von der Größe und dem Zeitpunkt. Die Vermieter sprechen Englisch. Tel: 0030 22710 76217, Mobil: 0030 69766 29668, www.lidamary.gr
08. Mai 2014

Neuer Fahrradverleih auf Chios

Seit April 2014 kann man auf Chios bei "Point-Rent a Bike" Fahrräder mieten. An vier Standorten der Inselhauptstadt befinden sich Fahrradständer, an denen die Drahtesel auf Kundschaft warten. Per Gegensprechanlage kann man Konktakt mit der Firma aufnehmen (Englisch). Man braucht einen Personalausweis oder Reisepass zur Legitimation. Preis pro Tag für ein 7-Gang Fahrrad im Holland-Stil: 8 €. Seit Anfang Mai kann man dort auch Elektro-Fahrräder mieten - pro Tag 15 €. Die Fahrräder können auch für Stunden gemietet werden. Neben Chios sollen Mietstationen in weiteren Orten eröffnet werden: Kambos, Mesta, Emborios, Vrodadho und Aghio Ghalas.
Öffnungszeiten: Sommer 9-21 Uhr, Tel: 0030 22713 06724, Mobil: 0030 6948 388 149