Reiseführer Cornwall & Devon Michael Müller Verlag

Cornwall & Devon ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Dass wir […] manch abgelegenen Strandabschnitt gefunden haben, verdankten wir dem Reiseführer ›Cornwall und Devon‹ aus dem Michael Müller Verlag. […] Und wie es bei einem guten Reiseführer sein muss, bewahrte er uns auch vor Touristennepp: Das Fischerörtchen Clovelly und auch Land’s End können Sie getrost vergessen.« Kölner Stadt-Anzeiger, Anne Burgmer
»Auch genug Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten werden genannt: darunter ein paar Inns und Pubs, durch die – very british – ein ›Hauch von Exzentrik‹ weht.« DIE ZEIT
»Sein [gemeint ist Ralf Nestmeyer; Anm. d. Red.] Buch über den Südwesten Englands gehört zum Besten, was man beim Stöbern findet – auch wegen der Infoblöcke und Kartenskizzen.« Rhein Main Presse
»Auf der britischen Insel und dem französischen Festland ist Ralf Nestmeyer gefürchtet, weil er sich bestens auskennt, jeden Stein umdreht und dann Reiseführer für den Michael Müller Verlag verfasst, in denen er das Schöne lobt, aber auch alles Negative erbarmungslos verpetzt. Der Reisende kann sich also darauf verlassen, genauestens im Bild zu sein, schon bevor er das Ziel seiner Reise erreicht hat. […] Ralf Nestmeyers Führer durch ›Cornwall & Devon‹ ist ein Appetitanreger, ein sinnliches Erlebnis und ein geistreicher Reisebegleiter.« Trendjournal, André Wesche
»Das wichtigste Pfund, mit dem der Reiseführer jedoch wuchern kann, sind die gelungenen Beschreibungen der einzelnen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, sind die Charakterisierung der Städte, Dörfer und Landstriche sowie die persönlichen Empfehlungen des Autors. Dabei macht der England-Kenner Nestmeyer auch nicht Halt davor, vor überschätzten und überteuerten Attraktionen zu warnen. Kritische Töne sind ein Teil des Service und helfen, sich bei dem vielfältigen Streifzug durch Cornwall und Devon zu orientieren.« mortimer-reisemagazin.de, Karsten-Thilo Raab
»Englands äußerster Südwesten gewinnt immer mehr Fans. Und Nestmeyer kennt jeden Stein dort.« BizTravel, Oliver Graue
»Ein Vergleich mit der Erstausgabe beweist, dass der Autor mit zeitintensiven Vor-Ort-Recherchen für eine beständige Aktualisierung dieser Angaben (mit Telefonnummern und Internetadressen) sorgt. Die Planung der Route wird durch die beiliegende Übersichtskarte im Maßstab 1: 250.000 sehr erleichtert. – Der handliche Führer ist rundum für alle Büchereien zu empfehlen!« Buchprofile/Medienprofile
»Dass das Dartmoor eine schaurige Gegend ist, das wissen Leser des Sherlock-Holmes-Romans ›Der Hund von Baskerville‹ schon lange. Dass es dort auch ›wandelnde Briefkästen‹ gibt und was es damit auf sich hat, das berichtet Ralf Nestmeyer in dem Reisehandbuch ›Cornwall & Devon‹. Eine von vielen Informationen und netten Geschichten in dem Führer über die beiden, vor allem bei Wanderern beliebten Regionen im äußersten Südwesten Englands.« Sonntag Aktuell
»Dieser Führer dient zur perfekten Reisevorbereitung, wenn man die schönste Ecke Englands kennen lernen möchte – das Cornwall. […] Positiv: man wird vor Touristenfallen wie z. B. Land’s End gewarnt.« Deutscher Alpenverein, Bergfreunde Anhalt Dessau, Torsten Hinsche
»Eingestreut werden immer wieder historische Berichte zum Reisen und außerdem zeitgenössische Einzelheiten. Beispielsweise wird auch das englische Duschvergnügen im Detail beschrieben, allerdings recht kritisch.« webcritics.de, Johanna Weyreuther
»Dieser Reiseführer hat Südengland-Fans lange gefehlt. Mit dem Cornwall- und Devon-Führer schließt der Michael Müller Verlag eine lang klaffende Lücke. Individualurlauber finden hier eine Fülle von Informationen, Tipps und Adressen, die den Urlaub im Rosamunde-Pilcher-Land erleichtern und bereichern.« Westfälische Nachrichten, Stefanie Meier
»Ergänzt mit vielfältigem Kartenmaterial, Hintergrundspecials und schönen Fotos, wird der Band schnell zum ständigen Begleiter. Besonders praktisch: Eine große Anzahl Wanderungen ist bereits enthalten.« Miroque, Katja Angenent
»Dieser aktuelle Reiseführer lässt keine Frage zur Region offen.« lehrerbibliothek.de, Dieter Bach
»Klasse recherchiert, mit viel Hintergrundwissen über die Kultur und Geschichte der Regionen.« Food and Travel, Anne Coppenrath
»Neben Wandervorschlägen für die schönsten Wanderungen entlang der Küste, Unterkunftstipps, Vorschlägen für kulinarische Streifzüge erfährt der Leser viel über die Kultur und Geschichte der Region.« Deutscher Alpenverein
»Prächtige Bilder und eine gute Beschreibung der Highlights.« Hobby heute, Joachim Kalkowsky
»Mit dem vorliegenden Reisebegleiter lassen sich Individualreisen bestens vorbereiten, enthält der handliche Führer doch alle nützlichen Angaben wie empfehlenswerte Adressen von Hotels, B&B, Jugendherbergen und Campingplätzen, kulinarische Streifzüge durch die besten Restaurants der Küstenorte, Wandervorschläge, Sehenswürdigkeiten, ergänzt mit Geschichte und Geschichten aus Cornwall und Devon. Mit vielen Übersichtskarten und Plänen, Farbfotos und praktischen Tipps ein hervorragender Ferienbegleiter!« Fachstelle für Schulberatung, Luzern, Margrit Lustenberger
»Wen es in den Südwesten Englands verschlägt, der sollte Ralf Nestmeyers Reisehandbuch ›Cornwall & Devon‹ im Gepäck mitführen: kompetente Hintergrundinformationen, eine Vielzahl an reisepraktischen Tipps, 32 Übersichtskarten und zwölf Wanderungen [inzwischen sind es 38 Übersichtskarten und 15 Wanderungen; Anm. d. Red.].« Salzburger Woche, Michael Hoffmann
»Ralf Nestmeyer stellt in seinem Reiseführer über Cornwall und Devon die Landschaft und die Menschen in den Vordergrund. Er beschreibt die Moore, die Parks und die schönsten Wanderungen. Neben der Beschreibung der Sehenswürdigkeiten helfen in dem praktischen Führer auch jede Menge Karten weiter. Und er macht Lust, selbst einmal im Dartmoor herum zu streifen.« Fränkische Nachrichten, Diana Seufert
»Neben der detaillierten Beschreibung Devons und Cornwalls, unterteilt in jeweils 3 Regionen, spart Ralf Nestmeyer nicht mit kritischen Anmerkungen zum Brexit oder zur atomaren Müllkippe des Ärmelkanals. Die Warnung vor der niedrigen Wassertemperatur, auch im Sommer, ist da eher harmlos. Gut gefallen haben mir die Anmerkungen ›Mein Tipp‹ für Unterkünfte, Essen und Trinken. Meine Frage, ob die Region für Fahrradtouren geeignet ist, wurde ebenfalls beantwortet.« Bibliothek im Pius, Medizinischer Campus Universität Oldenburg, Anne Rathmann