Reiseführer Schottland Michael Müller Verlag

Schottland ― Unterwegs mit

Andreas Neumeier

Portrait Andreas Neumeier

Unterwegs mit Andreas Neumeier

Vor etwas über 28 Jahren, zur Recherche für die erste Auflage dieses Buches und nach den ersten paar Tagen in Schottland, saß ich in einer urgemütlichen Kneipe an der Westküste der Highlands, als die Türe aufging und ein an den Armen tätowierter Mann eintrat. "Ich habe ihn gekauft, ich habe den Leuchtturm gekauft", strahlte er und warf gleich darauf eine Lokalrunde. Ich wirkte vermutlich so erstaunt, dass er mir sofort ansah, dass ich nicht aus der Gegend stammte. Er fragte mich nach meinem Getränkewunsch und setzte sich zu mir. Roy Stoten, bis vor Kurzem noch Brummifahrer und nun stolzer Besitzer eines ganzen Leuchtturms. Roy Stoten, Lighthouse, Glendale, so stand es auf seiner improvisierten Karte.Auf meinen Reisen durch Schottland sind inzwischen noch viele einprägsame Begegnungen dieser Art dazugekommen, und doch erinnern sie mich oft an Roy, Sinnbild für die offenherzige Freundlichkeit, mit der die Menschen hier auf Gäste und Ausländer zugehen - ob im Gespräch mit dem freundlichen Guide im Floors Castle, nach den Highland Games in einem Pub in Inveraray oder in einem Minimarkt irgendwo auf den Hebrideninseln.Ich wünsche Ihnen, liebe Schottland-Freunde, viele Begegnungen mit den Menschen, die in diesem Land Freundlichkeit, Humor und eine unbändige Lebenslust ausstrahlen.