Reiseführer Piemont mit Ausflügen ins Aostatal Michael Müller Verlag

Piemont mit Ausflügen ins Aostatal ― Pressestimmen

Pressestimmen

»[D]as perfekte Lesevergnügen vor der Reise, zur Vorbereitung und während der Reise.« norditalien-magazin.de, Andreas Gerber
»Wenn es mal nicht so lauschig ist – immerhin ist Italiens Nordwesten auch ein großer Wirtschaftsstandort –, sagt sie [gemeint ist unsere Autorin Sabine Becht; Anm. d. Red.] das auch. Eine vorbildliche Informationsfülle […].« DIE ZEIT
»Die Autoren Sabine Becht und Sven Talaron haben einen informationsreichen, ausgezeichnet geschriebenen und recherchierten Band vorgelegt – von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.« Azzurro diary, azzurro-diary.com, Stefanie Claus
»Sabine Becht rechtfertigt in Piemont und Aostatal den guten Ruf dieses Verlages: Er weist einen nicht nur dorthin, wo sich die berühmten Sehenswürdigkeiten befinden, sondern gibt auch Insidertipps zu Zielen, an denen so mancher achtlos vorbeifährt.« Nürtinger Zeitung, Jürgen Gerrmann
»In die Toskana, ins Piemont oder nach Venetien reist man am besten mit den Handbüchern von Michael Müller im Gepäck.« ITB BuchAward 2009: Bester Reiseführer Italien, Region – die Jury
»Praktische Tipps, etwa was das Übernachten, was edle Ristoranti und urige Osterien sowie das Einkaufen betrifft, ergänzen den Band, der zudem über Sehenswürdigkeiten ebenso informiert wie über Museen oder Ausgrabungen, worüber sich vor allem Kulturinteressierte freuen dürften.« Hamburger Morgenpost, Anke Geffers
»Der neue Band über den nordwestlichsten Zipfel Italiens lässt keine Wünsche offen. Auf 400 Seiten präsentiert das Buch gut aufbereitete Informationen zu Land und Leuten und macht zehn detaillierte Wandervorschläge.« Westfälischer Anzeiger, Manuela Reinermann
»Besonders für individuell Reisende bietet der Reiseführer umfassende Informationen zu einem Teil Italiens, der bisher vom Massentourismus verschont geblieben ist.« www.in-italy.de – die Italien Reise Community
»In der von der Reihe gewohnten detailreichen Art und mit großem praktischen Nutzen werden sowohl allgemeine Hinweise gegeben als auch die vielen Sehenswürdigkeiten ausführlich geschildert. Auch an Wanderer ist gedacht, die sich über mehrere Tourenvorschläge freuen können. Ein sehr gelungener Führer.« Buchprofile/Medienprofile
»Ein informativer Reisebegleiter.« Fuldaer Zeitung
»Das Buch macht Lust aufs Aufbrechen, aufs individuelle Reisen und Lust auf landschaftliche und kulinarische Abenteuer.« megaphon
»Tipps für Unterwegs hält dieser 384 Seiten [inzwischen sind es sogar 432 Seiten; Anm. d. Red.] starke Reiseführer in Hülle und Fülle bereit. Bei der Anreise angefangen, bietet er Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und natürlich in Italien unvermeidlich: die besten Shoppingadressen für die Damen.« Alpen Journal
»Ein kompetenter, mit viel Liebe zum Detail gestalteter Guide, der nicht nur Wege zu großen Sehenswürdigkeiten, sondern auch zu dem einen oder anderen Kleinod weist.« Salzburger Woche, Michael Hoffmann
»Mit diesem Buch in der Tasche, wird der Urlaub in diesen Regionen ein voller Erfolg.« webcritics.de – Deutschlands kritische Seite, Johanna Weyrauther
»Wie immer in der Reihe finden sich nicht nur umfassend aktuelle Informationen zur Region, sondern auch zahlreiche Karten und Wander-Vorschläge.« lehrerbibliothek.de – Rezensionen von Lehrern für Lehrer, Oliver Neumann
»[E]in wirklich sehr informativer, handlicher und übersichtlicher Führer.« ekz.bibliotheksservice zur 5. Auflage
»Ein empfehlenswertes Reisehandbuch zum Nordwesten Italiens.« ekz.bibliotheksservice
»Detailliert mit vielen Tipps.« Kölnische Rundschau
»Sabine Becht hat auf über 330 (Farb-)Seiten [inzwischen sind es sogar 432 Seiten; Anm. d. Red.] alles Wissenswerte über das Piemont und die autonome Region Aostatal zusammengestellt. Recht ausführlich wird über die Verlockungen Turins gesprochen, dann folgen sehr nützliche Infos zu den zahlreichen Stichtälern der Westalpen, über die sonst nirgends viel zu lesen ist. […] Ansprechende Farbfotos, Karten und Themenspecials werten den informativen Band weiter auf. Die Specials drehen sich um die Slowfood-Esskultur in Italien, die Walserwanderungen, über die neue okzitanische Musikkultur oder die schokoladigen und Aperitif-Verlockungen Turins.« www.motorradreisefuehrer.de, Markus Golletz
»Zehn Wanderungen werden empfohlen und die Zahl der Hostels und ›Insider-Gastronomien‹ machen die Wahl zur Reisequal. Für 19,90 Euro bekommt der Interessierte Informationen für mindestens zwei Urlaube vermittelt.« Stadtspiegel Iserlohn, Rainer Tüttelmann