Reiseführer Polnische Ostseeküste Michael Müller Verlag

Polnische Ostseeküste

Reiseführer
Polnische Ostseeküste

Isabella Schinzel

Buch:

280 Seiten, 129 Fotos, 37 Detailkarten, 7 GPS-Wanderungen

MM-Reiseführer

ISBN 978-3-95654-955-7

7. Auflage 2022

E-Book:

7. Auflage 2022, 14,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken

Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Kilometerlange Sandstrände, bis zu 40 Meter hohe Wanderdünen, atemberaubende Steilküsten, tiefgrüne Wälder und kristallblaue Eiszeitseen im Hinterland, Seebäder mit langer Tradition und Kulturstädte mit reicher Geschichte …Die polnische Ostseeküste hat in den letzten Jahren auch bei deutschen Urlaubern fleißig Punkte gesammelt, und das völlig zu Recht.

Küste und Hinterland präsentieren sich insgesamt »unrasierter« als ihr Pendant in Deutschland, und Städte wie Danzig oder Stettin faszinieren durch die allerorten spürbare Spannung zwischen Tradition und Moderne: hier die jahrhundertealte, für die Ewigkeit errichtete Backsteinkirche und nur wenige Meter entfernt das hippe Szenecafé im cool-lässigen Design

Auf 280 prall gefüllten Seiten bietet der Band alle notwenigen Informationen für individuelle Streifzüge durch eine europäische Region im Umbruch – für Baderatten, Wassersportler, Wanderer und Kultururlauber jeder Couleur.

Reisenews zur Polnischen Ostseeküste

27. Januar 2015

Multimedia-Dossier: 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz

Heute vor 70 Jahren, am 27. Januar 1945, befreiten Soldaten der Roten Armee die rund 7000 überlebenden Gefangenen des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.
mehr lesen
27. Januar 2015

Multimedia-Dossier: 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz

Heute vor 70 Jahren, am 27. Januar 1945, befreiten Soldaten der Roten Armee die rund 7000 überlebenden Gefangenen des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.
mehr lesen
Portrait Isabella Schinzel

Isabella Schinzel

Jahrgang 1971. War schon früh fasziniert von fernen Kontinenten und fremden Völkern, weshalb sie beispielsweise in den USA und Namibia Geld für's Studium verdiente. Seitdem verschlug es die Psychologin auf zahlreiche weitere Reisen nach Asien und Amerika - und sie durchquerte ein Jahr lang Afrika in einem VW-Käfer. Die Autorin ist mit Begeisterung als Reisejournalistin und Fachdozentin zu journalistischen Themen und Medienpsychologie tätig.