Stadtabenteuer Lissabon Michael Müller Verlag

Lissabon - Stadtabenteuer

Reiseführer
Lissabon - Stadtabenteuer

Johannes Beck

Buch:

240 Seiten, farbig

MM-Abenteuer

ISBN 978-3-95654-825-3

1. Auflage 2020

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.



Wie schmecken Venusmuscheln auf Lissabonner Art? Welche Radtour am Tejo lohnt sich? Wo kann man selbst Azulejos malen? Und wie beobachtet man die Fledermäuse der Lissabonner Burg?
In seinen Stadtabenteuern lädt Johannes Beck zu spannenden Erlebnissen in der portugiesischen Hafenstadt ein. Dabei unternimmt er sogar einen Tauchgang mit Ihnen und weiß die idealen Zeiten für Flamingo- und Flussdelfin-Erkundungen.
Immer mit dabei: ausgewählte reisepraktische Tipps ums Eck, wenn man von den Abenteuern ausruhen und etwas essen, ausgehen, einkaufen, besichtigen oder einfach schlummern möchte.

ITB Berlin
BuchAward 2020

in der Kategorie
Die besondere
Reiseführer-Reihe

Pressestimmen

ITB BuchAwards 2020 – die Jury

In den acht neuen Michael Müller’schen Stadtabenteuern Amsterdam, Berlin, Hamburg, Lissabon, New York, Prag, Rom und Wien dürfen sich die Autorinnen und Autoren mit ihrem subjektiven Erlebnis-Ich so richtig in ihrer City austoben und das Korsett herkömmlicher Reiseführerkonzepte lockern. Das liest man gern und gewinnt das vertrauliche Gefühl: Die waren alle vor Ort oder sind wirklich ›von hier‹ und kennen sich bestens aus.
hier lesen Sie alle Pressestimmen
Pressestimmen

LovelyBooks, lovelybooks.de

Die Vielzahl an – preiswerten bis kostenlosen – Erlebnissen verleitet schnell dazu, diesen Reiseband einmal komplett durchzulesen.
hier lesen Sie alle Pressestimmen
Portrait Johannes Beck

Johannes Beck

Jahrgang 1972, geboren in Meersburg und aufgewachsen in Illmensee unweit des Bodensees. Zwischen 1991 und 1993 Zivildienst in Lissabon. Danach Studium der Regionalwissenschaften Lateinamerika an der Universität Köln. Von 1995 bis 1996 Auslandsstudium der Volkswirtschaftslehre am Instituto Superior de Economia e Gestão (ISEG) in Lissabon. Seit 1999 als Redakteur bei der Deutschen Welle, seit 2006 leitet er die Redaktion "Portugiesisch für Afrika" des deutschen Auslandssenders. Nebenbei ist er als freier Journalist in Köln tätig. Regelmäßig besucht er seine "zweite Heimat" Lissabon.

Weitere Titel von Johannes Beck

Was Sie auch noch interessieren könnte