Reiseführer Südschweden Michael Müller Verlag

Südschweden ― Unterwegs mit

Sabine Gorsemann

Portrait Sabine Gorsemann

Unterwegs mit Sabine Gorsemann

Ein Uniprojekt untersuchte die Krimis von Sjöwall/Wahlöö, die in den 1970er Jahren das Genre erneuert hatten. Meine erste Schwedenreise folgte ihren Spuren; seither hat mich der Norden Europas nicht mehr losgelassen. Diese Begeisterung teile ich mit Christian Kaiser. Anfang 2000 traf ich, nun in einem eigenen Uniprojekt, auf Britta Jansen, die familiäre Bande nach Schweden hat und später zeitweilig dort lebte – das Projekt Schwedenreiseführer war geboren. Britta schrieb das Kapitel über ihre Lieblingsstadt Stockholm und den Sprachführer.
Bei vielen folgenden Reisen entdeckten wir reizende kleine Orte mit gemütlichen Cafés, wo man erfährt, dass das Leben hier ruhiger abläuft, wir fanden kleine Schlösschen oder Gutshäuser mit schönen, meist naturbelassenen Außenanlagen, alte und liebevoll aufbereitete Handwerksstätten und Fabriken, die zeigen, dass Schweden schon früh ein führendes Industrieland war, und viele Naturparks, die ein besonders schönes Stück Schweden für den Besucher bereithalten – für einen Rundreisenden einfach ideal.