Reiseführer Nordspanien

Thomas Schröder

Pressestimmen

»Ein Rei­se­hand­buch mit vie­len prak­ti­schen Tipps – diese Ei­gen­be­schrei­bung ist eine Un­ter­trei­bung. Denn die­ses Buch ist bis zum Rand voll­ge­packt mit nütz­li­chen Hin­wei­sen aller Art […] Selbst­ver­ständ­lich haben die Se­hens­wür­dig­kei­ten ihren Platz, sei­nen Wert be­kommt der Rei­se­füh­rer aber durch die Fülle zu­sätz­li­cher In­for­ma­tio­nen […] wer eine in­di­vi­du­el­le Ur­laubs­ge­stal­tung plant, fin­det hier alles, was nötig ist.« West­fä­li­sche Nach­rich­ten, Ste­fa­nie Meier
»Per­fek­ter Be­glei­ter für In­di­vi­du­al­rei­sen­de.« aben­teu­er und rei­sen
»Tho­mas Schrö­der schafft es nicht nur, seine in­ti­me Kennt­nis von Land und Leu­ten an­schau­lich und les­bar zu ver­mit­teln und Ein­bli­cke in die tie­fe­ren, kul­tu­rel­len Zu­sam­men­hän­ge zu geben (wes­halb man sich dann nicht wun­dert, dass in ganz Bil­bao am Vor­abend des Fuß­ball-WM-Fi­na­les keine ein­zi­ge spa­ni­sche Flag­ge zu sehen ist, ganz im Ge­gen­satz zum Rest des Lan­des), son­dern er ist v. a. und in ers­ter Linie ein Quell rei­se­prak­ti­scher In­for­ma­tio­nen. Die ein Teu­fels­ding sind: Te­le­fon­num­mern, Email- und We­badres­sen än­dern sich, und eine fal­sche Aus­kunft ist immer noch schlech­ter als gar keine. Auch dank der Ein­be­zie­hung der Leser – Schrö­der ist sicht­lich in­ter­es­siert an Tipps – und einer Neu­er­schei­nungs­fre­quenz von nicht mehr als drei Jah­ren sind die MMV-Gui­des aber in höchs­tem Maße ak­tu­ell und damit kor­rekt. Soll hei­ßen: Wenn schon sin idea en es­pañol, dann we­nigs­tens mit die­sem Rei­se­füh­rer. Ein­mal mehr: Bes­ten Dank für die blitz­sau­be­re Ar­beit.« www.text­ma­ker.at, Hell­muth Sant­ler
»Tref­fen­der als Tho­mas Schrö­der könn­te man die­ses […] wenig be­kann­te Ge­biet Spa­ni­ens kaum be­schrei­ben. Si­cher­lich gibt es der­zeit kei­nen bes­se­ren Füh­rer für den In­di­vi­du­al­rei­sen­den mit der Ab­sicht, den ge­sam­ten Nor­den Spa­ni­ens ken­nen­zu­ler­nen.« ro­ter­dorn – Das Me­di­en­por­tal
»Her­vor­ra­gend re­cher­chier­ter, kurz­wei­lig ge­schrie­be­ner Rei­se­füh­rer für Nord­spa­ni­en.« Tour, Patrick Kun­kel
»Über­zeu­gend und höchst un­ter­halt­sam zeigt Tho­mas Schrö­der, dass Spa­ni­ens Nor­den un­be­dingt ent­deckt wer­den soll­te!« Bi­zTra­vel, Oli­ver Graue
»Wer die­ses reiz­vol­le Fleck­chen jen­seits von Strand­bars und Fla­men­co er­kun­den möch­te, fin­det in Tho­mas Schrö­ders 612-sei­ti­gem Rei­se­füh­rer ›Nord­spa­ni­en‹ eine Menge Ent­de­ckungs­tipps. […] Ku­rio­ses, In­for­ma­ti­ves und Un­ter­halt­sa­mes hat der Autor in ›Käs­ten‹ ge­stellt. Die Ka­pi­tel be­rich­ten von ›Hexen‹ im Baz­tan-Tal, von Na­tio­nal­held El Cid oder vom bas­ki­schen Volks­sport, dem Ball­spiel Jai-Alai. Und weil der Nor­den als Spa­ni­ens Gour­met­kü­che ge­fei­ert wird, öff­net Tho­mas Schrö­der auch die De­ckel auf Töp­fen und Tel­ler sowie Türen zu Wein­kel­lern.« DER KURIER, Man­fred Lädt­ke
»Der Band aus der er­folg­rei­chen Serie ›In­di­vi­du­ell rei­sen‹ in­for­miert aus­führ­lich und de­tail­reich über die span­nen­den Re­gio­nen Nord­spa­ni­ens. […] In den ›In­di­vi­du­ell Rei­sen‹-Bän­den immer auch ent­hal­ten: Tipps für Cam­ping­plät­ze mit kur­zen Be­schrei­bun­gen, für Re­stau­rants und Frei­zeit­un­ter­neh­mun­gen und auch ein paar be­son­ders schö­ne Wan­de­run­gen und Rad­tou­ren.« CAMPING, Eva Neu­reu­ther
»Auf 576 Sei­ten [in­zwi­schen sind es sogar 612 Sei­ten; Anm. d. Red.] ent­hält er auch kleins­te De­tails aus die­ser Re­gi­on, die die we­nigs­ten Spa­ni­en­rei­sen­den ken­nen.« Calei­do­skop, Uwe Was­ser­thal
»Neu­auf­la­ge des breit emp­foh­le­nen In­di­vi­du­al­rei­se­füh­rers zu den nord­spa­ni­schen, au­to­no­men Pro­vin­zen. Der Autor legt einen jetzt durch­gän­gig far­big il­lus­trier­ten Band mit 215 Fotos und gel­ben In­fo­käs­ten vor, des­sen Um­fang um 24 Sei­ten er­wei­tert wurde bei un­ver­än­der­tem Auf­bau. Das neue Cover zeigt das Gug­gen­heim-Mu­se­um in Bil­bao. 2 Wan­der­tou­ren und 1 Über­sichts­kar­te sind neu hin­zu­ge­kom­men. Der trotz sei­nes Um­fangs noch hand­li­che Füh­rer be­rei­tet die Reise ins grüne Nord­spa­ni­en gründ­lich vor mit Lan­des­kun­de, Kul­tur­ge­schich­te, Be­schrei­bun­gen der Pro­vinz­re­gio­nen, des Ca­mi­no fran­ces, Küs­ten­rou­te und Ga­li­ci­en­rund­fahrt mit den be­währ­ten aus­führ­li­chen, rei­se­prak­ti­schen, ak­tua­li­sier­ten In­for­ma­tio­nen zu Ho­tels, Cam­ping, Gas­tro­no­mie, Ein­kau­fen, Fes­ten, Se­hens­wer­tem, Bau­kunst, Ver­kehr. Stadt­plä­ne, GPS-ge­stütz­te Tou­ren und Kar­ten. Wei­ter­hin breit emp­foh­len.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 7. Auf­la­ge
»Guter Rei­se­füh­rer mit einem aus­führ­li­chen Teil über As­tu­ri­en. Tipps zu Wan­der­tou­ren durch die ›Picos de Eu­ro­pa‹ und zu den Berg­se­en, Rad­tou­ren ent­lang der Küste, Be­schrei­bun­gen der Städ­te und Dör­fer und ein his­to­ri­scher Teil.« Food and Tra­vel
»Wie­der­um brei­te Emp­feh­lung.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice
»Gestopft voll mit In­for­ma­tio­nen zu einem Rei­se­ge­biet, das bis­lang eher am Rande der üb­li­chen Trek­king-Tou­ren lag.« Süd­west Pres­se
»Emp­feh­lens­wert.« Trek­king­bike
»Ein per­fek­tes Rei­se­hand­buch für In­di­vi­dua­lis­ten, wel­che die Ibe­ri­sche Halb­in­sel ab­seits der Tram­pel­pfa­de des Mas­sen­tou­ris­mus ken­nen ler­nen wol­len.« Salz­bur­ger Woche, Micha­el Hoff­mann
»Der Band Nord­spa­ni­en ist eine be­son­de­re Fund­gru­be. Die Ge­bir­ge und Küs­ten pas­sen nicht in jenes Spa­ni­en­kli­schee, das auf die Ge­sta­de des Mit­tel­mee­res ab­zielt.« Pres­se­bü­ro Berg­hoff