Reiseführer Nordspanien Michael Müller Verlag

Nordspanien ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Bester Reiseführer.« Rheinische Post, RP ONLINE, Bernd Schiller
»Ein Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps – diese Eigenbeschreibung ist eine Untertreibung. Denn dieses Buch ist bis zum Rand vollgepackt mit nützlichen Hinweisen aller Art […] Selbstverständlich haben die Sehenswürdigkeiten ihren Platz, seinen Wert bekommt der Reiseführer aber durch die Fülle zusätzlicher Informationen […] wer eine individuelle Urlaubsgestaltung plant, findet hier alles, was nötig ist.« Westfälische Nachrichten, Stefanie Meier
»Hervorragend recherchierter, kurzweilig geschriebener Reiseführer für Nordspanien.« Tour, Patrick Kunkel
»Überzeugend und höchst unterhaltsam zeigt Thomas Schröder, dass Spaniens Norden unbedingt entdeckt werden sollte!« BizTravel, Oliver Graue
»Perfekter Begleiter für Individualreisende.« abenteuer und reisen
»Thomas Schröder schafft es nicht nur, seine intime Kenntnis von Land und Leuten anschaulich und lesbar zu vermitteln und Einblicke in die tieferen, kulturellen Zusammenhänge zu geben (weshalb man sich dann nicht wundert, dass in ganz Bilbao am Vorabend des Fußball-WM-Finales keine einzige spanische Flagge zu sehen ist, ganz im Gegensatz zum Rest des Landes), sondern er ist v. a. und in erster Linie ein Quell reisepraktischer Informationen. Die ein Teufelsding sind: Telefonnummern, Email- und Webadressen ändern sich, und eine falsche Auskunft ist immer noch schlechter als gar keine. Auch dank der Einbeziehung der Leser – Schröder ist sichtlich interessiert an Tipps – und einer Neuerscheinungsfrequenz von nicht mehr als drei Jahren sind die MMV-Guides aber in höchstem Maße aktuell und damit korrekt. Soll heißen: Wenn schon sin idea en español, dann wenigstens mit diesem Reiseführer. Einmal mehr: Besten Dank für die blitzsaubere Arbeit.« www.textmaker.at, Hellmuth Santler
»Guter Reiseführer mit einem ausführlichen Teil über Asturien. Tipps zu Wandertouren durch die ›Picos de Europa‹ und zu den Bergseen, Radtouren entlang der Küste, Beschreibungen der Städte und Dörfer und ein historischer Teil.« Food and Travel
»Wiederum breite Empfehlung.« ekz.bibliotheksservice
»Gestopft voll mit Informationen zu einem Reisegebiet, das bislang eher am Rande der üblichen Trekking-Touren lag.« Südwest Presse
»Empfehlenswert.« Trekkingbike
»Ein perfektes Reisehandbuch für Individualisten, welche die Iberische Halbinsel abseits der Trampelpfade des Massentourismus kennen lernen wollen.« Salzburger Woche, Michael Hoffmann
»Treffender als Thomas Schröder könnte man dieses […] wenig bekannte Gebiet Spaniens kaum beschreiben. Sicherlich gibt es derzeit keinen besseren Führer für den Individualreisenden mit der Absicht, den gesamten Norden Spaniens kennenzulernen.« roterdorn – Das Medienportal
»[W]er mit Auto, Bus oder Bahn den Norden Spaniens erkundet und bereit ist, ein bisschen mehr Gewicht in den Rucksack einzupacken, wird definitiv belohnt. Es ist kein Reiseführer, in den man mal schnell einen Blick reinwirft, sondern einer, der gelesen werden will, da dessen Stärke im Detail liegt.« rezensoehnchen.de, Jasmin Wieland
»Wer dieses reizvolle Fleckchen jenseits von Strandbars und Flamenco erkunden möchte, findet in Thomas Schröders 612-seitigem Reiseführer ›Nordspanien‹ eine Menge Entdeckungstipps. […] Kurioses, Informatives und Unterhaltsames hat der Autor in ›Kästen‹ gestellt. Die Kapitel berichten von ›Hexen‹ im Baztan-Tal, von Nationalheld El Cid oder vom baskischen Volkssport, dem Ballspiel Jai-Alai. Und weil der Norden als Spaniens Gourmetküche gefeiert wird, öffnet Thomas Schröder auch die Deckel auf Töpfen und Teller sowie Türen zu Weinkellern.« DER KURIER, Manfred Lädtke
»Der Band aus der erfolgreichen Serie ›Individuell reisen‹ informiert ausführlich und detailreich über die spannenden Regionen Nordspaniens. […] In den ›Individuell Reisen‹-Bänden immer auch enthalten: Tipps für Campingplätze mit kurzen Beschreibungen, für Restaurants und Freizeitunternehmungen und auch ein paar besonders schöne Wanderungen und Radtouren.« CAMPING, Eva Neureuther
»Auf 576 Seiten [inzwischen sind es sogar 612 Seiten; Anm. d. Red.] enthält er auch kleinste Details aus dieser Region, die die wenigsten Spanienreisenden kennen.« Caleidoskop, Uwe Wasserthal
»Neuauflage des breit empfohlenen Individualreiseführers zu den nordspanischen, autonomen Provinzen. Der Autor legt einen jetzt durchgängig farbig illustrierten Band mit 215 Fotos und gelben Infokästen vor, dessen Umfang um 24 Seiten erweitert wurde bei unverändertem Aufbau. Das neue Cover zeigt das Guggenheim-Museum in Bilbao. 2 Wandertouren und 1 Übersichtskarte sind neu hinzugekommen. Der trotz seines Umfangs noch handliche Führer bereitet die Reise ins grüne Nordspanien gründlich vor mit Landeskunde, Kulturgeschichte, Beschreibungen der Provinzregionen, des Camino frances, Küstenroute und Galicienrundfahrt mit den bewährten ausführlichen, reisepraktischen, aktualisierten Informationen zu Hotels, Camping, Gastronomie, Einkaufen, Festen, Sehenswertem, Baukunst, Verkehr. Stadtpläne, GPS-gestützte Touren und Karten. Weiterhin breit empfohlen.« ekz.bibliotheksservice zur 7. Auflage
»Der Band Nordspanien ist eine besondere Fundgrube. Die Gebirge und Küsten passen nicht in jenes Spanienklischee, das auf die Gestade des Mittelmeeres abzielt.« Pressebüro Berghoff