Reiseführer Budapest MM-City Michael Müller Verlag

Budapest ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Reiter und Wistuba hatten ganz offensichtlich eine schöne Zeit in der ungarischen Metropole und es ist ihnen gelungen, ihre Begeisterung zu Papier zu bringen. Was aber viel wichtiger ist – und das sollte auch ein Kriterium für einen guten Reiseführer sein: Beim Lesen dieses Büchleins bekommt jemand, der selbst viele Jahre in der Stadt gelebt hat, schon nach wenigen Seiten so etwas wie Heimweh, und bei dem berühmten Déjà-vu nimmt man sich vor, doch endlich mal wieder hinzufahren. So soll es sein!« Balaton Zeitung – Ungarns deutschsprachige Monatszeitung
»Die Budapester werden sich freuen, dass ihre Stadt auf so lebenswerte Weise beschrieben wird. Macht man eine (oder alle) der 14 vorgeschlagenen Besichtigungstouren mit, wird Budapest bestimmt nicht langweilig werden. Man wird auf diesen Touren alle wichtigen Sehenswürdigkeiten erleben und auf manchen Touren auch vom Tourismus noch verschonte Ecken entdecken […]. Dazu zählen etwa die Touren 4 und 5, die durch die Ofner Wasserstadt und nach Altofen führen. Damit man unterwegs nicht darben muss, gibt es zu jeder Tour auch gastronomische Tipps mit kurzer Charakterisierung. – Die erste Hälfte des Bands liefert die allgemeinen Informationen, darunter sehr detaillierte Tipps über preiswerte Anreisemöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu selbigen in Budapest und zu den Möglichkeiten der Nächtigung. Ein historischer Überblick vermittelt Grundinformationen zu Geschichte, Kunst und Architektur. Dabei ist eine Tabelle zu erwähnen, die beim Finden etwa von Jugendstilgebäuden hilfreich ist.« Unsere Post – Die Heimatzeitung der Deutschen in Ungarn, Klaus J. Loderer
»Sehr gut aufgebaut, animierend geschrieben, nette Fotos und vor allem Praktisches in Hülle und Fülle!« Buchprofile/Medienprofile
»Dank 14 durchdacht zusammengestellten Touren, auf denen man alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten erleben und durchaus auch weniger frequentierte Orte entdecken kann, ist man nicht nur von der An- bis zur Abreise mit diesem Reiseführer bestens beraten, sondern auch reich an Insiderwissen, das in dieser Hülle und Fülle kein zweiter bietet. […] Wer indes erfahren möchte, wieso die Welt einem Budapester Wissenschaftler das Wörtchen ›Hallo‹ zu verdanken hat, der schlage vertrauensvoll auf Seite 114 nach …« Frizz. Das Magazin, Nina Mähliß
»Die Autoren Barbara Reiter und Michael Wistuba informieren in ihrem Reisehandbuch zur Donaumetropole kompakt und übersichtlich. Sie bringen ihre persönliche Erfahrung mit ein und geben so nützliche Geheimtipps für Budapestbesucher.« Reise aktuell
»Diese Reiseführer [gemeint sind die Bände zu Budapest, Montenegro und Oberitalien; Anm. d. Red.] sind richtig klasse, das geht schon über einen Reiseführer hinaus und bietet so sehr detailliertes Wissen über die jeweiligen Orte, dass man beinahe das Gefühl hat, wirklich alles schon zu kennen und es sich nur noch live anschauen braucht, als ob man schon einmal da gewesen ist. Ich kann euch diese Art von Reiseführer wirklich empfehlen, ich auf jeden Fall bin schwer begeistert.« mediennerd.de, Daniel Pietrzik
»Sehr informativer und mit vielen Farbfotos und farbigen Karten und Plänen attraktiv gestalteter Stadtführer. Sehr empfohlen.« ekz.bibliotheksservice
»In dem Buch geht es auf 14 Routen durch die Stadt. Selbstverständlich sind die tollen Badehäuser dabei und ein ausführlicher Gang durch das oberhalb der Donau gelegene Burgviertel. […] Einen Überblick über die einzelnen Schärfegrade beim Paprika bietet die alte Markthalle. […] Ausflüge in die Umgebung wie zum Schloss Gödöllö werden auch beschrieben. 161 Farbfotos machen alle Sehenswürdigkeiten anschaulich. Überaus nützlich ist die herausnehmbare Karte.« www.cabin-power.de – das Online-Portal der ver.di-Kabine, Gerhard Straube
»Gut recherchierte Geheimtipps.« VITAL
»Mit 264 Seiten hat der Reiseführer Budapest aus dem Michael Müller Verlag einen Umfang, der eigentlich ideal ist. Das Buch lässt sich noch sehr gut transportieren, wird auch unterwegs nicht zu schwer und enthält sehr umfangreiche und detaillierte Informationen und Reisetipps zur ungarischen Hauptstadt. Diese gute textliche und gestalterische Arbeit ist man von den Reiseführern aus diesem Verlag gewohnt, und man wird auch bei diesem Titel nicht enttäuscht. […] Nach einem großen Einführungsteil mit mehreren Kapiteln zu praktischen Fragen, Geschichte, Klima, Politik und sehr viel Wissenswertem folgt die Vorstellung der Sehenswürdigkeiten und touristischen Ziele. […] Die im Text eingestreuten Fotos sind gut ausgewählt und auch in guter Druckqualität.« www.urlaube.info – Ausführliche Reiseführer, Urlaubsberichte, Fotos
»Herrschaftliche Palais und das Burgviertel, die Fischerbastei und herrliche Aussichtspunkte, alteingesessene Kaffee- und Gasthäuser, aber auch die moderne Stadt lassen sich mit dem City-Führer spielend erkunden. Das handliche Buch bietet nicht nur alle Sehenswürdigkeiten, Gebäude und Plätze in 14 interessanten Touren durch die Stadt, sondern liefert auch den Blick auf Verborgenes abseits der Touristenwege. Kleine Geheimtipps für den Individualreisenden sind inbegriffen. Zudem kommen auch Ausflüge in die Umgebung nicht zu kurz. […] Der herausnehmbare Stadtplan rundet das informative Buch gelungen ab, das jedem Touristen in Budapest ein hilfreicher Begleiter sein wird.« Fränkische Nachrichten, Diana Seufert
»Die Tage werden länger und die Sommerferien sind in Sicht – das weckt bei vielen die Reiselust. Wer sich für Städtereisen interessiert und die ausgewählte Metropole kennen lernen möchte, findet in den Reiseführern des Michael Müller Verlags eine anregende Lektüre, die neben den klassischen Informationen interessante Insider-Tipps bietet.« Familienheim und Garten, Anja Monschau