Reiseführer Budapest MM-City Michael Müller Verlag

Budapest

Reiseführer
Budapest

Barbara Reiter, Michael Wistuba

Buch:

288 Seiten, farbig, 173 Fotos, herausnehmbare Karte (1:17.500), 18 Detailkarten

MM-City

ISBN 978-3-95654-245-9

5. Auflage 2017

E-Book:

5. Auflage 2017, 13,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

"Die Stadt, die vereint" - das ist seit einigen Jahren die offizielle Losung Budapests. In der Tat sind seit November 1873 nicht nur die von der Donau geteilten Viertel Buda und Pest sowie Óbuda zu einer Stadt vereint. Mitten in Europa gelegen, verbindet Budapest viel mehr: Ost und West, Historie und Moderne, Kunst, Kultur und Wissenschaft. Barbara Reiter und Michael Wistuba präsentieren Ihnen in der fünften Auflage unseres Reiseführers MM-City "Budapest" die prächtige Hauptstadt Ungarns auf 288 Seiten mit 173 Farbfotos.

Für optimale Orientierung in der neuntgrößten Stadt der EU sorgen 18 Karten und Pläne samt doppelseitiger Übersichtskarte von Budapest mit 40 zentral gelegenen Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Anspruch und Geldbeutel. Praktisches Extra für Ihre Reise: Ein herausnehmbarer Plan der City im Maßstab 1:17.500. 14 ausführlich beschriebene Touren im Budapest-Reiseführer lassen Sie jede Ecke der Stadt entdecken, dazu außerhalb des Zentrums den Memento-Park, den Krepeser Friedhof und das Eisenbahn-Freilichtmuseum sowie in der Umgebung Budapests Sisis Lieblingsschloss Gödöllö und Szentendre am Donauknie.

Alles vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Zahlreiche eingestreute Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Die Geheimtipps von Barbara Reiter und Michael Wistuba verraten Ihnen besonders lohnende Ziele für Ihre individuelle Städtereise, etwa Hotels oder original ungarische Restaurants, die auch Einheimische frequentieren. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. "Frizz. Das Magazin" schreibt: "(...) [Man ist] mit diesem Reiseführer bestens beraten, (...) reich an Insiderwissen, das in dieser Fülle kein zweiter bietet."

Die Sehenswürdigkeiten Budapests und Umgebung auf 165 Seiten

Besuchen Sie mit Barbara Reiter und Michael Wistuba das Budaer Burgviertel in der Altstadt, anschließend geht es zur alten Königsresidenz und dem Budaer Burgpalast. Von hier weiter hinauf zum berühmtesten Aussichtspunkt der Stadt. Auf dem Weg liegen mit dem Rudas- und dem Gellért-Bad zwei der schönsten Bäder der Stadt. Abseits ausgetretener Pfade liegen die Wasserstadt und der Rosenhügel.

Erkunden Sie die Ursprünge Budapests als römische Provinzhauptstadt Aquincum, dann zur berühmtesten Donau-Insel, der Margareteninsel, und nach Neu-Leopoldstadt. Durch die Pester Innnenstadt geht es in das Uni-Viertel mit der Großen Markthalle und dem Nationalmuseum. Kundig begleitet Sie unser Reiseführer "Budapest" durch die nördliche Innenstadt und zum Donaukorso, ins Regierungsviertel Leopoldstadt, über die Prachtstraße Andrássy út durch die Theresienstadt, zum Heldenplatz und Stadtwäldchen, nach Elisabethstadt und ins jüdische Viertel, nach Josefstadt und Franzenstadt und schließlich in die Budapester Berge.

Was tun in Budapest?

Auf mehr als 70 Seiten finden Sie in unserem Reiseführer "Budapest" kompakt zusammengefasst alles, was die Stadt zu bieten hat: Mehr als 40 Museen von Freilichtmuseum über Apothekermuseum bis hin zu Musikhistorischem Museum und Felsenkrankenhaus; mehr als 190 Restaurants, von bodenständig und günstig, über klassisch ungarisch mit Livemusik bis zu Sterneküche - Barbara Reiter und Michael Wistuba haben keine Mühen gescheut und alles für Sie ausprobiert!

Dazu noch weit mehr als 70 detailliert beschriebene Adressen des Kultur- und Nachtlebens. Mit Kindern unterwegs? Schmales Budget? Auch dafür hat unser Budapest-Reiseführer als kundiger und hilfreicher Begleiter bewährte Tipps und hilfreiche Hinweise parat. Anreise per Flug, Zug oder Schiff? Hunger oder Hotel? Unser Guide lässt Sie mit keinen Fragen im Stich! Alle Informationen, die Sie für einen individuellen Besuch in der ungarischen Hauptstadt brauchen, haben Sie stets kompakt zur Hand.

Digital und interaktiv: Die App zum Buch

Die kostenlose, interaktive Web-App für Smartphone, Tablet und Desktop zeigt alle Sehenswürdigkeiten und Tipps auf Onlinekarten. Die Such- und Filterfunktion hilft, Budapest Ihren Interessen gemäß zu erkunden. Seitenverweise zum Buch vereinen das Beste beider Welten.

Gut zu wissen: Dieser Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag wurde klimaneutral produziert.

Drei Fakten über Budapest, die Sie wahrscheinlich noch nicht kannten:

  • In Budapest verkehrt die älteste U-Bahn Kontinentaleuropas. Zwischen 1893 und 1869 gebaut, war sie zunächst eine Straßenbahn, die man unter den Holzpflasterbelag legte, um das elegante Ambiente der Prachtstraße Andrássy út nicht zu stören.
  • Das größte Restaurant Budapests bietet Platz für 1.700 Gäste. Das "Gundel" ist nach dem Gründer benannt, der es 1910 übernahm und in kürzester Zeit in einen Feinschmeckertempel von Weltrang verwandelte.
  • Budapest ist die weltweit einzige Hauptstadt, die auch als Kurstadt anerkannt ist. Aus 120 Quellen sprudeln täglich 30.000 m³ und versorgen bis zu 40 Thermalbäder, vom türkischen Badetempel bis zur Jugendstilschwimmhalle.
Portrait Barbara Reiter

Barbara Reiter

Jahrgang 1971, geboren in Niederösterreich, studierte Rechts- und Handelswissenschaften in Wien. Nach einem längeren Aufenthalt in der Schweiz, wo das Reisehandbuch "Genferseeregion" entstand, lebt und arbeitet sie als Reisebuchautorin in Wien und in Braunschweig. Von hier aus recherchiert sie sozusagen vor ihrer Haustüre, in den schönsten Ecken Österreichs, Ungarns und Norddeutschlands.

Portrait Michael Wistuba

Michael Wistuba

Jahrgang 1971, geboren in Niederösterreich. Der promovierte Bauingenieur ist in der Wissenschaft tätig. Nach einem längeren Aufenthalt in der Schweiz, wo er gemeinsam mit Barbara Reiter (s. o.) das Reisehandbuch "Genferseeregion" schrieb, lebt und arbeitet er in Wien und in Braunschweig.

Weitere Titel von Barbara Reiter und Michael Wistuba