Reiseführer Sylt

Dirk Thomsen

Reiseführer Sylt
Ihre Sil­hou­et­te ist längst zur Ikone ge­wor­den, und nichts eilt ihr mehr vor­aus als der Ruf als Insel der Rei­chen und Schö­nen. Dabei hat die größ­te deut­sche Nord­see­insel vor allem eines: im­men­sen Er­ho­lungs­wert.
Am 40 Ki­lo­me­ter lan­gen Weststrand tref­fen sich Schwim­mer, Sur­fer, Spa­zier­gän­ger, Son­nen­an­be­ter, Beach­vol­ley­bal­ler und jede Menge an­de­re Frei­zeit­ak­ti­vis­ten. Par­ty­lö­wen fei­ern in der In­sel­me­tro­po­le Wes­ter­land, Fa­mi­li­en ver­brin­gen ent­spann­te Tage im un­auf­ge­reg­ten Wen­ningstedt.
Wer drin­gend eine Sight­see­ing-Ein­heit braucht, schaut sich im his­to­ri­schen Keit­um um, und wem der Sinn mehr nach Natur steht, der ra­delt durch die ein­zig­ar­ti­ge Dünen- und Hei­de­land­schaft oder schließt sich einer der vie­len ge­führ­ten Wan­de­run­gen durch das Wat­ten­meer an.

Dirk Thomsen

Portrait Dirk ThomsenDer Fas­zi­na­ti­on Sylts kann sich Dirk Thom­sen ein­fach nicht ent­zie­hen. Er pil­gert min­des­tens ein­mal im Jahr zur »Kö­ni­gin der Nord­see« und ist je­des­mal wie­der hell­auf be­geis­tert vom lan­gen Weststrand, vom un­end­li­chen Ho­ri­zont und vom rauen Klima der Insel. Mög­li­cher­wei­se ist seine Sylt-Be­geis­te­rung auch ge­ne­tisch zu er­klä­ren: Dirk Thom­sen ist ge­bo­re­ner Ham­bur­ger, den Han­sea­ten sagt man ja einen be­son­de­ren Hang zur Insel nach. In Er­lan­gen stu­dier­te Dirk Thom­sen Kunst­ge­schich­te und Ge­schich­te. Er ar­bei­tet als frei­er Re­dak­teur und Lay­ou­ter.

Pressestimmen

»Na, das wurde aber auch mal Zeit. Neben durch­aus ge­lun­ge­nen Bild­bän­den gibt es jetzt end­lich auch einen um­fas­sen­den Rei­se­füh­rer für der Deut­schen liebs­te Insel: Sylt. […] Dirk Thom­sen ist ge­bür­ti­ger Ham­bur­ger und denen soll Sylt ja be­kannt­lich be­son­ders am Her­zen lie­gen. Kein Wun­der, dass er es auf 264 dicht be­schrie­ben Sei­ten ge­schafft hat. […] Dar­über hin­aus gibt es immer wie­der un­ter­halt­sa­me Epi­so­den aus dem In­sel­le­ben, etwas über Hen­ri­et­te Pa­gel­sen, die erste deut­sche Zahn­ärz­tin, und über Jens Emil Mun­gard, einen Hei­mat­dich­ter, der Ge­dich­te gegen Nazi-Deutsch­land ver­fass­te und dafür im KZ starb.« West­fä­li­sche Nach­rich­ten, Ste­fa­nie Meier
»Sehr de­tail­lier­te Rei­se­infos, die sich bei mei­nem letz­ten Be­such auf Sylt als voll­kom­men stim­mig er­wie­sen. […] Was be­son­ders ge­fällt: Dirk Thom­sen er­weist sich (wie alle Au­to­ren der Reihe) als ein aus­ge­spro­che­ner Fan der Insel mit einem rie­si­gen Fach­wis­sen, ohne die Augen vor mög­li­chen Pro­ble­men zu ver­schlie­ßen, und immer wie­der gibt er pri­va­te Ein­drü­cke wie­der, die für den Leser und künf­ti­gen Slyt­be­su­cher hilf­reich sind, und seien es nur solch klei­ne wie ›hier sind die Ku­chen­stü­cke teuer, aber be­son­ders groß‹ oder Tipps, wann es wo be­son­ders voll oder ein Be­such be­son­ders pas­send ist.« Al­li­te­ra­tus – Ihr On­li­ne­ma­ga­zin rund um Li­te­ra­tur und Me­di­en
»Rei­se­füh­rer aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag be­ste­chen na­he­zu immer durch ihre gut re­cher­chier­ten, reich­hal­ti­gen In­for­ma­tio­nen. So auch die­ser Band. Aus­führ­lich geht der Autor auf lo­ka­le Be­son­der­hei­ten ein, gibt einen guten Über­blick über ge­schicht­li­che De­tails und lo­ckert die In­fo­tex­te immer wie­der mit An­ek­do­ten auf.« spae­te­vo­egel.de, As­trid Hol­ler

Unterwegs mit Dirk Thomsen

Sie kön­nen sich in Schlick ein­pa­cken las­sen, sich ein Rasul-Bad gön­nen oder sich einer Ha­waii-Mas­sa­ge un­ter­zie­hen – auf Sylt herrscht an Well­ness-An­ge­bo­ten wahr­lich kein Man­gel. Was über­rascht, denn ei­gent­lich sind sie gar nicht not­wen­dig. Das Ent­span­nends­te auf Sylt ist ein schlich­ter Strand­spa­zier­gang. Zu­min­dest mir geht’s so. mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Föhr & Amrum

Reiseführer Föhr & Amrum

Dieter Katz

216 Seiten · 3. Auflage 2018 · lieferbar

Buch: 12,90 EUR