Reiseführer Kos Michael Müller Verlag

Kos

Reiseführer
Kos

Yvonne Greiner, Frank Naundorf

Buch:

240 Seiten, farbig, 120 Fotos, 25 Detailkarten

MM-Reiseführer

ISBN 978-3-95654-594-8

9. Auflage 2019

E-Book:

9. Auflage 2019, 13,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken

Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Urlaub auf Kos – Frank Naundorf und Yvonne Greiner nehmen Sie mit auf die Ägäis-Insel mit den paradiesischen Stränden. Die attraktive, einladende Insel Kos hat für jeden Urlaubs-Geschmack etwas zu bieten: weite Sandstrände, glasklares Wasser, viele Sportmöglichkeiten, winzige Bergdörfer, ein buntes Nachtleben und jede Menge Highlights griechischer Geschichte – vom Asklepieion aus Hippokrates’ Tagen bis zum Kastell der Kreuzritter.

Die neunte Auflage des Reiseführers „Kos“ hat 240 Seiten mit 120 Farbfotos, prall gefüllt mit allem Wissenswertem und vielen Geheimtipps der Autoren, um Ihren Griechenland Urlaub auf der Insel Kos einzigartig zu machen. In engagierter Kleinarbeit haben Frank Naundorf und Yvonne Greiner alles vor Ort akribisch recherchiert.

25 Karten inklusive Kos-Stadt und der vier Nachbarinseln Patmos, Kalymnos, Nissiros und Pserimos sowie zehn ausführlich beschriebene Wanderungen und zwei Radtouren führen Sie in Ihrem Kos-Urlaub in jeden Winkel der Insel. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind gekennzeichnet.

Buchprofile/Medienprofile findet: „Die Informationsfülle […] ist kaum überbietbar.“ Das Kasseler Sonntagsblatt schreibt: „Ein Buch mit Informationen in Hülle und Fülle, detailreich und sehr praktisch.“

Sorgenfreies Reiseglück mit den Guides aus dem Michael Müller Verlag

Zahlreiche Features machen unsere Guides übersichtlich. Den Auftakt bilden Orientierungsseiten zu den Besonderheiten der jeweiligen Destination, etwa Kultur, Natur, Aktivitäten und oder besondere Hinweise für Familien mit Kindern.

Weitere Special-Interest-Infos finden sich im extra Kapitel "Nachlesen und Nachschlagen" mit allem Wissenswertem etwa zu Landschaft und Geologie, Pflanzen und Tieren, Geschichte, Kunst und Kultur, sowie wichtige und hilfreiche Informationen zu Anreise, Klima und Reisezeit, Essen und Trinken, Übernachten und bewährte reisepraktische Tipps. Ein eigenes Kapitel widmet sich schließlich mit ausführlichen Beschreibungen den jeweiligen Wanderungen und Radtouren.

Subjektiv, persönlich und wertend – die MM-Bücher mit ihren detailliert vor Ort recherchierten Informationen, Hintergrundgeschichten und Service-Infos sind, was sie schon immer waren: mehr als "nur" Reiseführer.

Die Insel Kos im Überblick

Kos zählt neben Kreta und Rhodos zu den beliebtesten griechischen Urlaubs-Inseln. Aus guten Gründen, wie Yvonne Greiner und Frank Naundorf in ihrem Reisehandbuch zeigen. Der praxisnahe Guide enthält ein Dutzend Wander- und Tourenvorschläge, führt zu den antiken Ausgrabungsstätten griechischer Geschichte, lädt ein zu Streifzügen in die Bergwelt der Insel und informiert über die besten Strände des Archipels.

Entdecken Sie Kos-Stadt und Umgebung, die Nordküste mit Tigaki, Mastihari und Marmari, das Dikeos-Gebirge, die Tavernen von Zia, Kunst in Pyli, die Inselmitte mit Kardamena und Antimachia, der Inselwesten mit Kefalos, Kamari und den Paradise Beach.

Schließlich locken Ausflüge zu den leicht erreichbaren Nachbarinseln von Kos: nach Kalymnos, der Insel der Schwammtaucher, ins Innere des Vulkankraters von Nissiros oder zum Johannes-Kloster auf Patmos. Mit unserem Reiseführer „Kos“ kennen Sie sich auf diesen griechischen Inseln so gut aus wie die Einheimischen.

Was ist los auf Kos?

Griechenlands Geschichte hinterließ viele archäologische Sehenswürdigkeiten. Interessierte können auf der Insel zahlreiche Zeugnisse der Griechen, der Römer, von Kreuzrittern und mohammedanischer Herrschaft in Griechenland bewundern. Das sonnige Wetter Kos‘ macht die Insel zu einem idealen Ziel für klassischen Strandurlaub.

Wanderfreund/innen und Naturliebhaber/innen hat Kos viel zu bieten: Im Frühjahr entrollt die Natur auf Kos einen Blütenteppich, daher der antike Beiname „schwimmender Garten der Ägäis“. Badefreund/innen sind entzückt von den 70 Kilometern Strand und der im Allgemeinen hohen Wasserqualität. Darüber hinaus lockt Einmaliges wie die kostenfreie Empros-Therme unter freiem Himmel im Osten der Insel. 144 Seiten im Reiseführer Kos strotzen vor solchen Highlights sowie zahlreichen weiteren Geheimtipps für individuelle Erlebnisse auf Ihrer Reise.

Kos-Urlaub mit der ganzen Familie

Die lieben Kleinen sind herzlich willkommen auf der Insel. Sie zahlen in Museen und archäologischen Stätten nur den halben Eintritt. Kreuzritterburgen oder die Geisterstadt Paleo Pyli beflügeln die Fantasie. Go-Kart-Bahn und Ponyreiten begeistern ebenso wie eine Fahrt im Mini-Zug, wenn es für eine Radtour zu warm ist. Die vielen Sandstrände mit guter Wasserqualität laden zum Planschen und Sandburgenbauen ein. Der Reiseführer „Kos“ kennt alle Strände und verrät, wo es besonders schön ist.

Essen und Trinken

In schlichten Tavernen und Restaurants wird typische Insel-Küche serviert. Mediterran, mit türkischen und italienischen Einflüssen – gerne einfach, dafür frisch und ursprünglich. Der Reiseführer „Kos“ hat eine kleine Übersicht mit den wichtigsten Speisen von Fisch und Fleisch, Käse, vegetarisch bis zu den Nachspeisen. Wo sich eine Einkehr besonders lohnt, verraten die ausgesuchten Geheimtipps von Frank Naundorf und Yvonne Greiner.

Unterkunft und Übernachtung auf Kos

Hotels, Appartements, Pensionen und Privatzimmer sind auf der Insel in mehr als ausreichender Zahl verfügbar. Frank Naundorf und Yvonne Greiner haben alle Unterkünfte geprüft. Tipps zur Auswahl Ihrer Unterkunft und worauf Sie bei der Ankunft auf der Insel besonders achten sollten, verrät der Reiseführer „Kos“.

Mit dem Reiseführer „Kos“ haben Sie einen vor Ort detailliert recherchierten Begleiter an der Seite, der mit bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen Ihren Kos-Urlaub zu einem individuellen und gelungenen Erlebnis macht.

Gut zu wissen: Dieser Reiseführer des Michael-Müller-Verlags wurde klimaneutral produziert.

Drei Fakten über Kos, die Sie wahrscheinlich noch nicht kannten:

  • Hippokrates, Begründer der modernen Medizin, wurde auf Kos geboren.
  • Der Salzsee an der Nordküste ist das Winterquartier für Flamingos.
  • Eine Umrundung des Pigi-Brunnens bringt Sie angeblich schnell vor den Traualtar.
Portrait Yvonne Greiner

Yvonne Greiner

Yvonne Greiner, Jahrgang 1964. Geboren und aufgewachsen in Südbaden. Nach dem Studium der Germanistik und Anglistik arbeitete sie als Journalistin und Redakteurin. Inzwischen hat sie sich einen Traum erfüllt und eine Ausbildung zur Köchin absolviert. Nach zwei Sommern in der Provence kocht sie wieder in Köln.

Portrait Frank Naundorf

Frank Naundorf

Jahrgang 1966. Studium der Geschichte, Germanistik und Volkswirtschaft an der Universität Köln. Schon seit seiner Schulzeit ist der Rheinländer journalistisch aktiv, seit 1992 als freier Autor für den Michael Müller Verlag. Literatur, Sport und Reisen zählen zu seinen Leidenschaften. Er leitet die Medien-Abteilung der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein und ist als Lehrbeauftragter für Public Relations tätig. Mit seiner Familie lebt er in Düsseldorf.

Was Sie auch noch interessieren könnte