Reiseführer Krakau MM-City Michael Müller Verlag
Krakau

Reiseführer
Krakau

Magdalena Niedzielska-Szurmant, Jan Szurmant

Buch:

312 Seiten, farbig, 205 Fotos, herausnehmbare Karte (1:8.000), 14 Touren

MM-City

ISBN 978-3-95654-960-1

8. Auflage 2023

inkl. mmtravel App

E-Book:

8. Auflage 2023, 17,99 €

App (iOS und Android):

8. Auflage 2023, ab 9,90 €

ITB Berlin
BuchAwards 2011

in der Kategorie
Autorenpreis Polen City-Guide
Magdalena Niedzielska-Szurmant
Jan Szurmant

ITB Berlin
BuchAward 2005

in der Kategorie
City-Guides

Pressestimmen

DIE ZEIT

Mit ihrem bestens sortierten Stadtführer präsentieren die beiden Krakau als Zentrum der Architektur und Malerei, der Literatur, des Theaters und der Musik.
hier lesen Sie alle Pressestimmen

Reise-News aus Krakau und Polen

27. Januar 2015

Multimedia-Dossier: 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz

Heute vor 70 Jahren, am 27. Januar 1945, befreiten Soldaten der Roten Armee die rund 7000 überlebenden Gefangenen des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.

mehr lesen
Portrait Magdalena Niedzielska

Magdalena Niedzielska-Szurmant

Jahrgang 1978, geboren in Polen, lebt und arbeitet sie nach langjährigen Aufenthalten in Italien und Deutschland inzwischen in Krakau. Dort übersetzt sie, bei Dolmetscher-Aufträgen kann sie ihre große Leidenschaft mit dem Beruflichen verbinden: das Reisen. Für den Michael Müller Verlag schrieb sie mit Jan Szurmant die MM-City-Reiseführer Krakau und Warschau.

Portrait Jan Szurmant

Jan Szurmant

Jahrgang 1976, beschäftigt sich mit allem, was auch nur entfernt mit Sprache zu tun hat: als Autor und Journalist, als Deutschlehrer und Schulungsleiter, als Sprecher, Übersetzer und Berater. Seit März 2006 lebt er in Krakau, über das er auch zusammen mit Magdalena Niedzielska den Städteführer für den Michael Müller Verlag verfasst hat. Mit jedem Jahr fühlt er sich in Polen wohler und bereist in seiner freien Zeit das ganze Land von der polnischen Ostsee bis in die größten Städte, am liebsten aber zieht es ihn in die Tatra zum Wandern.

Weitere Titel von Magdalena Niedzielska-Szurmant und Jan Szurmant