Reiseführer Harz Michael Müller Verlag
Harz

Reiseführer
Harz

Barbara Reiter, Michael Wistuba

Buch:

320 Seiten, 182 Fotos, 21 Detailkarten, 14 GPS-Wanderungen, 12 Touren

MM-Reiseführer

ISBN 978-3-96685-047-6

4. Auflage 2022

E-Book:

4. Auflage 2022, 15,99 €

App (iOS und Android):

4. Auflage 2022, ab 9,90 €

Reisenews zum Harz

03. Dezember 2021

2022 erröffnet neue Dampflokwerkstatt in Wernigerode

Spätestens alle 8 Jahre müssen die Dampfloks der Harzer Schmalspurbahnen in ihre 4000 Einzelteile zerlegt, untersucht und gereinigt werden. Bisher wurden die Loks dafür ins thüringische Meiningen gebracht. Um Zeit und Kosten zu sparen wurde nun in Wernigerode unweit des Westerntorbahnhofs eine gläserne Werkstatt mit einer Besucherplattform und einem Erlebnis- und Lerngelände errichtet, das im Laufe des Jahres 2022 für Besucher geöffnet werden soll.

mehr lesen
03. Dezember 2021

Höchster Aussichtsturm Deutschlands entsteht im Harz

Am Torfhaus wird seit Sommer 2021 am sog. "Harzturm" gebaut, eine hölzerne, sich 65 m hoch schraubende Turmskulptur. Oben soll es 360-Grad-Panoramaaussichtsplattformen geben mit einem einzigartigen Blick zum Brocken und den gesamten umliegenden Harz. Aus dem Bauwerk soll in schwindelerregender Höhe auch ein gläserner Skywalk herausragen. Hinunter geht es im Aufzug oder per Treppe – oder aber über eine 110 Meter lange Erlebnisrutsche.

mehr lesen
03. Dezember 2021

Schurre nach 11 Jahren wieder begehbar

Rund 11 Jahre war die Schurre, der Wanderweg zwischen dem Bodetal und der Rosstrappe wegen eines Felssturzes gesperrt, seit Sommer 2021 ist er wieder frei und man gelangt wieder über die 18 Spitzkehren den steilen Hang hinauf. Da eine Sprengung der Felsbrocken nicht möglich war, führt der teils neu angelegte Wanderweg über diese hinweg.

mehr lesen
Portrait Barbara Reiter

Barbara Reiter

Jahrgang 1971, geboren in Niederösterreich, studierte Rechts- und Handelswissenschaften in Wien. Nach einem längeren Aufenthalt in der Schweiz, wo das Reisehandbuch "Genferseeregion" entstand, lebt und arbeitet sie als Reisebuchautorin in Wien und in Braunschweig. Von hier aus recherchiert sie sozusagen vor ihrer Haustüre, in den schönsten Ecken Österreichs, Ungarns und Norddeutschlands.

Portrait Michael Wistuba

Michael Wistuba

Jahrgang 1971, geboren in Niederösterreich. Der promovierte Bauingenieur ist in der Wissenschaft tätig. Nach einem längeren Aufenthalt in der Schweiz, wo er gemeinsam mit Barbara Reiter (s. o.) das Reisehandbuch "Genferseeregion" schrieb, lebt und arbeitet er in Wien und in Braunschweig.

Weitere Titel von Barbara Reiter und Michael Wistuba