Reiseführer Harz

Barbara Reiter, Michael Wistuba

Reiseführer Harz
Seine Vi­si­ten­kar­te kennt jeder: den my­then­um­rank­ten Bro­cken, auf dem Hexen und an­de­re si­nist­re Gestal­ten ihr Un­we­sen trei­ben … Was der Harz an ganz und gar ir­di­schen Rei­zen zu bie­ten hat, ist weit we­ni­ger be­kannt.
Dabei hat Deutsch­lands nörd­lichs­tes Mit­tel­ge­bir­ge ein per­fek­tes Ur­laubs­an­ge­bot im Pro­gramm: ein 8.000 Ki­lo­me­ter um­span­nen­des Wan­der­we­ge­netz, an­spruchs­vol­le Moun­tain­bi­ke­rou­ten, schrof­fe Gra­nit­klip­pen, jede Menge Seen, ro­man­ti­sche Fluss­tä­ler, Hoch­moo­re und Hei­de­land­schaf­ten für Na­tur­be­geis­ter­te.
Au­ßer­dem bie­tet der Harz über 20 Schau­berg­wer­ke, eines davon ist sogar UNESCO-Wel­ter­be, und zahl­rei­che Schmal­spur­bah­nen, groß­ar­ti­ge ro­ma­ni­sche Kir­chen, Klös­ter und Bur­gen und nicht zu­letzt be­rühm­te Fach­werk­städ­te wie Qued­lin­burg, Wer­ni­ge­ro­de oder Gos­lar.
Ein be­son­de­rer Ge­nuss ist dann noch der Hal­ber­städ­ter Dom mit sei­ner be­ein­dru­cken­den Schatz­kam­mer.

Barbara Reiter

Portrait Barbara ReiterJahr­gang 1971, ge­bo­ren in Nie­der­ös­ter­reich, stu­dier­te Rechts- und Han­dels­wis­sen­schaf­ten in Wien. Nach einem län­ge­ren Auf­ent­halt in der Schweiz, wo das Rei­se­hand­buch »Gen­fer­see­re­gi­on« ent­stand, lebt und ar­bei­tet sie als Rei­se­buch­au­to­rin in Wien und in Braun­schweig. Von hier aus re­cher­chiert sie so­zu­sa­gen vor ihrer Haus­tü­re, in den schöns­ten Ecken Ös­ter­reichs, Un­garns und Nord­deutsch­lands.

Weitere Titel von Barbara Reiter

Michael Wistuba

Portrait Michael WistubaJahr­gang 1971, ge­bo­ren in Nie­der­ös­ter­reich. Der pro­mo­vier­te Bau­in­ge­nieur ist in der Wis­sen­schaft tätig. Nach einem län­ge­ren Auf­ent­halt in der Schweiz, wo er ge­mein­sam mit Bar­ba­ra Rei­ter (s. o.) das Rei­se­hand­buch »Gen­fer­see­re­gi­on« schrieb, lebt und ar­bei­tet er in Wien und in Braun­schweig.

Weitere Titel von Michael Wistuba

Pressestimmen

»Der neue Rei­se­füh­rer ›Harz‹ von Bar­ba­ra Rei­ter und Micha­el Wi­stu­ba er­wies sich als wert­vol­ler und ver­läss­li­cher Be­glei­ter.« Geo Sai­son
»Die Deut­schen ver­rei­sen gern im ei­ge­nen Land. Doch mit der pas­sen­den Rei­se­li­te­ra­tur zum Ziel ha­pert es oft. Das wird zu­min­dest für den Harz mit die­ser Neu­er­schei­nung an­ders. Aber auch jetzt muss­ten erst zwei Nie­der­ös­ter­rei­cher kom­men, um den Deut­schen die bes­ten Adres­sen im ein­zi­gen Mit­tel­ge­bir­ge Nord­deutsch­lands zu ver­ra­ten. Akri­bisch be­schrei­ben sie die Se­hens­wür­dig­kei­ten rund um den Bro­cken.« West­fä­li­sche Nach­rich­ten
»Das neue Rei­se­hand­buch ›Harz‹ wid­met sich dem ein­zi­gen Ge­bir­ge im Nor­den Deutsch­lands in aller Aus­führ­lich­keit, macht mit at­trak­ti­ven Fotos und span­nen­den Ge­schich­ten neu­gie­rig und zeigt auf: Es gibt jen­seits des schö­nen Schwarz­walds durch­aus in­ter­es­san­te Ziele für Mit­tel­ge­birgs­freun­de, Wan­de­rer und Kul­tur­be­flis­se­ne.« Ba­di­sche Zei­tung, Ste­fan Zah­ler

Unterwegs mit Barbara Reiter und Michael Wistuba

»Wart Ihr schon mal am Bro­cken?« – fast 10 Jahre ist es her, als uns ein Freund erst­mals auf die be­rühm­te nord­deut­sche Berg­kup­pe führ­te und uns mit dem Harz be­kannt mach­te. mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Thüringen

Reiseführer Thüringen

Heidi Schmitt

416 Seiten + herausnehmbare Karte (1:400.000) · 1. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 19,90 EUR