MM-Adventskalender 2017

Reiseführer Madrid MM-City

Hans-Peter Siebenhaar

Reiseführer Madrid MM-City
Die einen den­ken an schnee­wei­ße Tri­kots und den kö­nig­li­chen Fuß­ball­club »Real«. Die an­de­ren an Bil­der­or­gi­en im Prado und im Thys­sen-Mu­se­um oder an Pi­cas­sos »Gu­er­ni­ca« im Kunst­zen­trum Reina Sofia, an die ver­win­kel­te Alt­stadt oder die opu­len­te Art-déco-Ar­chi­tek­tur auf dem Pracht­bou­le­vard Gran Via. Wie­der an­de­re träu­men von ver­füh­re­ri­schen Tapas-Bars, von schril­ler Mode oder avant­gar­dis­ti­schem De­sign.
Recht haben sie alle, denn Ma­drid spielt in jeder Hin­sicht in der Cham­pi­ons Le­ague – beim Fuß­ball, in der Kunst, ar­chi­tek­to­nisch, ku­li­na­risch und in Sa­chen Li­fe­style. Und wem all das nicht reicht: Nicht weit vor den Toren der Stadt lie­gen Aran­ju­ez, das »spa­ni­sche Ver­sailles«, und der mo­nu­men­ta­le Klos­ter­pa­last El Es­cori­al.

Hans-Peter Siebenhaar

Portrait Hans-Peter SiebenhaarJahr­gang 1962. Pro­mo­vier­ter Po­li­tik­wis­sen­schaft­ler, Stu­di­um in Er­lan­gen, Ma­drid und Ka­la­ma­zoo (USA), Kor­re­spon­dent im »Han­dels­blatt« für Ös­ter­reich und Süd­ost­eu­ro­pa in Wien, 2012 er­schien sein Buch »Die Nim­mer­sat­ten. Die Wahr­heit über das Sys­tem ARD und ZDF«. Hans-Peter Sie­ben­haar ist ein Mül­ler-Autor der ers­ten St­un­de; sein ers­tes Buch, Frän­ki­sche Schweiz, schrieb er 1982 zu­sam­men mit dem Ver­lags­chef. In­ge­samt hat Sie­ben­haar sie­ben Rei­se­bü­cher im Ver­lag Micha­el Mül­ler ge­schrie­ben – von Ma­drid über Bo­den­see bis zum Pe­lo­pon­nes.

Weitere Titel von Hans-Peter Siebenhaar

Pressestimmen

»Hans-Peter Sie­ben­haar hilft, die Ori­en­tie­rung nicht zu ver­lie­ren, hat eine Viel­zahl le­sens­wer­ter An­ek­do­ten auf Lager und lotst den Be­su­cher durch die Mil­lio­nen-Me­tro­po­le.« Braun­schwei­ger Zei­tung
»Der neue hand­li­che Stadt­füh­rer aus der Reihe ›MM-City‹ por­trä­tiert die spa­ni­sche Haupt­stadt, be­schreibt ihre Ge­schich­te, Kunst und Kul­tur und geht dann auf rei­se­prak­ti­sche In­for­ma­tio­nen ein. Den Haupt­teil bil­den 9 Stadt­spa­zier­gän­ge mit den Haupt­se­hens­wür­dig­kei­ten, je­weils mit Farb­fo­tos il­lus­triert und mit Stadt­teil­plä­nen ver­se­hen. Far­big hin­ter­leg­te Ex­kurs-Käs­ten brin­gen Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen über das kul­tu­rel­le Leben der Stadt. Tou­ren­vor­schlä­ge in die Um­ge­bung Ma­drids und ein lose bei­lie­gen­der Stadt­plan run­den die­sen gut struk­tu­rier­ten, op­tisch an­spre­chen­den Rei­se­füh­rer ab. Emp­foh­len.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice
»Die gut struk­tu­rier­ten Ka­pi­tel bie­ten In­for­ma­ti­ons­fül­le auch zur tou­ris­ti­schen In­fra­struk­tur in­klu­si­ve Ma­drid für Kin­der sowie Hin­ter­grund­wis­sen in ab­ge­setz­ten In­fo­käs­ten. Über­sichts­kar­te Ma­drid mit Gut­schein­code für App vorn, De­tail­plä­ne im Text, Rei­se­kar­te 1:10.000 mit Metro hin­ten in der Ta­sche und QR-Quode auf dem Um­schlag für Be­such und Vor­be­rei­tung. Breit emp­foh­len.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 2. Auf­la­ge

Unterwegs mit Hans-Peter Siebenhaar

Liebe Le­se­rin, lie­ber Leser,
»Ma­drid me mata!« – »Ma­drid bringt mich um!« – be­haup­ten die Ein­woh­ner mit Au­gen­zwin­kern über ihre Stadt und möch­ten den­noch nir­gend­wo sonst auf der Welt leben. Als ich zum ers­ten Mal an einem spä­ten Abend vom Bahn­hof Ato­cha zur Plaza de Ori­en­te schlen­der­te, kam ich aus dem Stau­nen nicht mehr her­aus: me­di­ter­ra­ne Le­bens­lust an allen Ecken und Enden – Ma­drid ist eben mehr als nur die spa­ni­sche Haupt­stadt. mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Spanien

Reiseführer Spanien

Thomas Schröder

888 Seiten · 7. Auflage 2012 · vergriffen, Neuauflage unbestimmt

Buch: 26,90 EUR