Reiseführer Sizilien

Thomas Schröder

Reiseführer Sizilien
Si­zi­li­en, das heißt Som­mer von April bis Ok­to­ber, grie­chi­sche Tem­pel, nor­man­ni­sche Ka­the­dra­len, lange Strän­de und eine Viel­zahl ma­le­ri­scher Schluch­ten. Si­zi­li­en ist ei­gent­lich schon ein Kon­ti­nent für sich und alles an­de­re als ein »pfle­ge­leich­tes« Fe­ri­en­pa­ra­dies.
Die mit über 25.000 Qua­drat­ki­lo­me­tern größ­te Insel des Mit­tel­meers ver­blüfft durch zahl­rei­che Kon­tras­te: blü­hen­de Zi­tro­nen­plan­ta­gen am Meer und kahle, son­nen­ver­brann­te Berg­land­schaf­ten, chao­ti­sche Me­tro­po­len vol­ler kras­ser so­zia­ler Ge­gen­sät­ze und idyl­li­sche Ba­rock­städt­chen, has­tig hoch­ge­zo­ge­ne Ba­de­sied­lun­gen und ein­sa­me Strän­de. Nicht zu ver­ges­sen sind dabei die In­sel­chen um die Insel, wobei jede ihren ei­ge­nen Cha­rak­ter hat.
Auf mehr als 600 Sei­ten fin­det man eine Fülle wert­vol­ler Tipps zu Cam­ping, Ho­tels, Re­stau­rants und Ver­kehrs­mit­teln, aber auch span­nen­de Hin­ter­grund­be­rich­te zum Sight­see­ing in Pa­ler­mo, Baden im Na­tur­park Zin­ga­ro und zur Vul­kan­be­stei­gung auf Strom­bo­li. Der Autor Tho­mas Schrö­der er­weist sich als Lan­des­ken­ner und hat reich­lich An­ek­do­ten zu Se­hens­wür­dig­kei­ten sowie zur Ge­schich­te und zur Ge­sell­schaft Si­zi­li­ens parat. Be­sucht wur­den auch die Li­pa­ri­schen und Ega­di­schen In­seln, Usti­ca, Pan­tel­le­ria, Li­no­sa und Lam­pe­du­sa.

Thomas Schröder

Portrait Thomas SchröderJahr­gang 1960, ge­bo­ren in Nürn­berg. Stu­dier­te Tou­ris­tik in Mün­chen und war schon seit frü­hes­ter Ju­gend von Fern­weh ge­plagt. Als aus­ge­dehn­te In­ter­rail­tou­ren und selbst eine halb­jäh­ri­ge Welt­rei­se keine dau­er­haf­te Ab­hil­fe schaf­fen konn­ten, ent­schloss er sich, die Pas­si­on zum Beruf zu ma­chen. Sein ers­tes Buch (Si­zi­li­en) er­schien 1991, und seit­dem hat er kräf­tig nach­ge­legt. Wer ihn er­rei­chen will, soll­te es nicht in sei­nem Wohn­ort Mün­chen ver­su­chen, son­dern in einer sei­ner be­vor­zug­ten Rei­se­re­gio­nen – zum Bei­spiel in Spa­ni­en.

Weitere Titel von Thomas Schröder

Pressestimmen

»Aus­führ­li­cher und her­vor­ra­gend re­cher­chier­ter Rei­se­füh­rer.« Pla­net Wis­sen – WDR, SWR, BR­al­pha
»Wow! Beim völ­lig über­ar­bei­te­ten Rei­se­füh­rer ›Si­zi­li­en‹ reicht schon ein Blick auf das Ti­tel­bild und man sehnt sich nach Sonne, Sand und Meer. Autor Tho­mas Schrö­der hat sich al­ler­dings nicht vom Dolce­far­ni­en­te an­ste­cken las­sen. Viel­mehr stellt er his­to­ri­sche Städ­te vor und er­klärt dem Leser Hin­ter­grün­de und Ge­schich­te. Dazu wer­den noch 15 Wan­de­run­gen prä­sen­tiert.« aben­teu­er & rei­sen
»Dass die größ­te Insel des Mit­tel­meers meh­re­re Rei­sen wert ist, muss an die­ser Stel­le nicht er­läu­tert wer­den – er­wähnt wer­den soll­te al­ler­dings, dass der Trip nicht ohne das 660 Sei­ten star­ke Werk aus dem Hause Micha­el Mül­ler an­ge­tre­ten wer­den soll­te: Tho­mas Schrö­der, der be­reits mit sei­nem Mallor­ca-Band punk­ten konn­te, legt dem Leser ›sein‹ Si­zi­li­en zu Füßen – von Hotel- über Re­stau­rant- bis zu Sight­see­ing-Tipps lässt es der Rei­se­be­glei­ter an nichts mis­sen. Vor allem die Hin­ter­grund­be­rich­te sowie die mit einem Au­gen­zwin­kern zu Pa­pier ge­brach­ten An­ek­do­ten ma­chen die­sen Füh­rer zu einem Muss im Rei­se­ge­päck!« FRIZZ – Das Ma­ga­zin, Nina Mäh­liß

Unterwegs mit Thomas Schröder

Si­zi­li­en und ich, das ist eine lang­jäh­ri­ge Liebe. Schon mit 20 war ich mit einem Freund per Fahr­rad gen Süden auf­ge­bro­chen, Si­zi­li­en (viel­leicht etwas op­ti­mis­tisch) fest im Fokus. mehr…

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Wanderführer Sizilien MM-Wandern

Wanderführer Sizilien MM-Wandern

Peter Amann

204 Seiten + Karte (Leporello) · 2. Auflage 2014 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR