Reiseführer Chiemgau & Berchtesgadener Land Michael Müller Verlag

Chiemgau & Berchtesgadener Land

Reiseführer
Chiemgau & Berchtesgadener Land

Thomas Schröder

Buch:

360 Seiten, farbig, 161 Fotos, 53 Detailkarten, 20 GPS-Wanderungen und Radtouren

MM-Reiseführer

ISBN 978-3-96685-042-1

1. Auflage 2022

E-Book:

1. Auflage 2022, 16,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken

Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Grandiose Natur und lange Geschichte, das ist der Chiemgau. Gehen Sie mit Thomas Schröder und unserem Reiseführer „Chiemgau“ auf Tour. Erkunden Sie zwischen Alpen und Inn großartige Sehenswürdigkeiten wie Wasserburg am Inn, die längste Burg der Welt oder das „bayerische Versailles“.

360 Seiten mit 161 Farbfotos, 53 Karten und Pläne, 20 GPS-Wanderungen und Touren, dazu noch ein ausführlich beschriebener Abstecher nach Salzburg – unsere Reiseführer „Chiemgau“ macht die Region zu Ihrer zweiten Heimat. Eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen.

Mit den Geheimtipps von Thomas Schröder finden Sie spielend leicht neben den Must-Sees auch die versteckten Perlen der Region abseits ausgetretener Pfade. Natürlich alles vor Ort recherchiert und ausprobiert. Regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind besonders hervorgehoben.

Subjektiv, persönlich und wertend – die Michael-Müller-Bücher mit ihren detaillierten Beschreibungen, ihren Hintergrundgeschichten und Service-Infos sind, was sie schon immer waren: mehr als „nur“ Reiseführer.

Zahlreiche Features machen die Reiseführer übersichtlich und ermöglichen schnelle Orientierung dank Überblicksseiten zu den einzelnen Regionen der Destination samt deren Besonderheiten. Weitere hilfreiche Informationen bietet ein umfangreiches extra Kapitel „Nachlesen und Nachschlagen“ zu Geschichte und Geografie, Klima und Wetter, Übernachten, Essen und Trinken, reisepraktischen Tipps von A-Z und mehr.

Erlebnis Chiemgau und Berchtesgadener Land

Im Norden befinden sich mit Wasserburg, Rosenheim, Mühldorf und Neuötting Städte, die einst vom Salzhandel entlang des Inns profitierten. Der Reichtum ermöglichte sogar einen ganz eigenen Baustil, den Inn-Salzach-Stil. Im Osten von Rosenheim liegt mit dem Chiemsee der größte See Bayerns. Unbedingt sehenswert sind hier Schloss Herrenchiemsee (das „bayerische Versailles“) und das uralte Kloster auf der malerischen Fraueninsel.

Auch Orte wie Altötting, Rott am Inn, Seebruck, Bernau und zahlreiche weitere finden Sie in unserem Reiseführer „Chiemgau & Berchtesgadener Land“ ausführlich beschrieben. Dank der Geheimtipps von Thomas Schröder in unserem Reiseführer „Chiemgau“ finden Sie alles Sehenswerte spielend leicht.

Die ruhige Gegend rund um Traun und Alz ist geprägt von grünem, hügeligem Bauernland. Die alte Salzsiederstadt Traunstein ist das Glanzlicht der Region. Rupertiwinkel, zwischen Chiemgau und Salzach, gehört erst seit 1816 zu Bayern. Hier locken insbesondere Laufen und Tittmoning und das nahe Burghausen. Aber auch Waging am See, Petting oder die Wallfahrtskirche Marienberg sind äußerst lohnende Ziele.

In den Chiemgauer Alpen locken Reit im Winkl, Ruhpolding und Inzell. Zahlreiche Gipfel bieten eindrucksvolle Panoramen mit dem Chiemsee am Horizont. Naturfreunden und Wanderern bieten sich viele reizvolle Routen.

Das Berchtesgadener Land schließlich ist ein Juwel inmitten faszinierender Bergwelt mit beeindruckender Natur. Must-Sees sind der Königssee, Berchtesgaden und Bad Reichenhall, das „Meran des Nordens“. Ein ausführlich beschriebener Ausflug nach Salzburg rundet den Reiseführer ab.

Mit unserem Reiseführer sind Sie immer optimal orientiert. Dank der gründlichen Vor-Ort-Recherche von Thomas Schröder lernen Sie den Chiemgau so gut kennen, wie die Einheimischen. So entgeht Ihnen keine Sehenswürdigkeit dieses prächtigen deutschen Reiseziels vor der Haustür.

Praktisch und interaktiv

Kostenlos und registrierungsfrei stehen 20 GPS-Tracks und die mmtravel® App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für genussvolle Wanderungen in Ihrem Urlaub im Chiemgau und Berchtesgadener Land bereit.

Vier Fakten über den Chiemgau und das Berchtesgadener Land, die Sie wahrscheinlich noch nicht kannten:

  • Die erste Pipeline der Welt zum Transport von Sole wurde 1619 zwischen Reichenhall und Traunstein gebaut.
  • Reit im Winkl fiel durch ein verlorenes Kartenspiel an Bayern. Die Karte „Schell-Unter“ ist seither im Wappen der Stadt zu finden.
  • Das Drei-Seen-Gebiet zwischen Reit im Winkl und Ruhpolding begeistert durch seinen Wasserreichtum, imposante Felsformationen und dichte, dunkle Bergwälder. Daher der Beiname „Klein-Kanada“.
  • Der Watzmann ist das Wahrzeichen des Berchtesgadener Landes. Die 2713 Meter hohe Mittelspitze stellt der Sage nach den König Watzmann dar, der wegen seiner Grausamkeit versteinert wurde. Die kleineren Gipfel werden als Watzmannfrau und Watzmannkinder bezeichnet.

Reisenews zum Chiemgau und zum Berchtesgadener Land

22. Juni 2021

10 topaktuelle City-Apps

In verlagseigener Sache:

Die neuen Städteführer sind schon erschienen! Nun gibt es sie auch als Apps: die 2016er-Ausgaben von Amsterdam, Berlin, Dresden, Hamburg, Kopenhagen, Lissabon, München, Nürnberg, Rom und Venedig. Dabei gilt: Alles, was Sie an unseren Reiseführern mögen, finden Sie auch in den Apps. Damit es übersichtlich bleibt, existiert eine gute Suchfunktion und die Möglichkeit, schnell zwischen den Texten und Karten hin- und herzuwechseln. Und wer sich Vorschläge machen lassen mag, benutzt einfach unsere CityLive-Funktion! Was das ist? Lassen Sie sich überraschen!
Darüber hinaus bieten wir natürlich auch eine Menge Wander-Apps zu unseren Büchern an.

http://www.michael-mueller-verlag.de/de/reisefuehrer_app/index.html
mehr lesen
31. Mai 2021

Heimat schenken

Fehlt noch ein ausgefallenes Geschenk für das Fest? Auf www.heimatschenken.com bietet das Tourismusbüro der Region Starnberger See und Ammersee eine Fülle origineller Ideen in Form von Gutscheinen. Das Angebot reicht von Kulinarik über Kunsthandwerk bis zur Kurzurlaubs-Pauschale und ist damit noch längst nicht erschöpft. Wie wäre es beispielsweise mit einer Gondelfahrt über den Wörthsee oder einem Kurs in der fachgerechten Handhabung der Kettensäge?
mehr lesen
31. Mai 2021

Heimat schenken

Fehlt noch ein ausgefallenes Geschenk für das Fest? Auf www.heimatschenken.com bietet das Tourismusbüro der Region Starnberger See und Ammersee eine Fülle origineller Ideen in Form von Gutscheinen. Das Angebot reicht von Kulinarik über Kunsthandwerk bis zur Kurzurlaubs-Pauschale und ist damit noch längst nicht erschöpft. Wie wäre es beispielsweise mit einer Gondelfahrt über den Wörthsee oder einem Kurs in der fachgerechten Handhabung der Kettensäge?
mehr lesen
Portrait Thomas Schröder

Thomas Schröder

Jahrgang 1960, geboren in Nürnberg. Studierte Touristik in München und war schon seit frühester Jugend von Fernweh geplagt. Als ausgedehnte Interrailtouren und selbst eine halbjährige Weltreise keine dauerhafte Abhilfe schaffen konnten, entschloss er sich, die Passion zum Beruf zu machen. Sein erstes Buch (Sizilien) erschien 1991, und seitdem hat er kräftig nachgelegt. Wer ihn erreichen will, sollte es nicht in seinem Wohnort München versuchen, sondern in einer seiner bevorzugten Reiseregionen - zum Beispiel in Spanien.

Weitere Titel von Thomas Schröder

Was Sie auch noch interessieren könnte