Reiseführer München MM-City

Achim Wigand

Reiseführer München MM-City
Kaum eine Stadt Deutsch­lands bie­tet ein der­art rei­ches Ak­ti­ons­feld wie Mün­chen. An­nä­hernd ver­bind­lich ist ei­gent­lich nur die klas­si­sche Sight­see­ing-Tour durch die Wit­tels­ba­cher Opu­lenz und die welt­be­rühm­ten Kunst- und Ge­mäl­de­samm­lun­gen.
Da­nach er­lie­gen die einen dem Luxus der Ma­xi­mi­li­an­stra­ße, an­de­re tau­chen ein in die Szene und Sub­kul­tur des West­ends oder ge­nie­ßen die li­be­ra­li­tas ba­va­riae in den Parks an der Isar. Und am Ende tref­fen sich dann alle wie­der auf eine Maß Hel­les in den vie­len Bier­gär­ten und Braue­rei­schwem­men der Stadt.
Und wenn Mün­chen zu sehr leuch­tet: Drau­ßen war­ten die Haus­ber­ge und die Seen des Hin­ter­lands auf all jene, die sich wie­der auf Nor­mal­maß ein­pen­deln wol­len. Neben Stadt­spa­zier­gän­gen und Ab­ste­chern ins Münch­ner Um­land bie­tet der Guide zahl­lo­se Aus­flü­ge in die prak­ti­schen Dinge des Rei­se­le­bens – Über­nach­ten, Essen, Trin­ken, Shop­ping, Night­li­fe …

Ab 2017 neu: Die Neu­auf­la­ge des City-Gui­des er­scheint in kom­plett neuem Out­fit und ist da­durch noch über­sicht­li­cher und grif­fi­ger – zahl­rei­che neue Fea­tu­res (z. B. ein Ka­pi­tel für den schma­le­ren Geld­beu­tel, ein Kin­der­ka­pi­tel, Top-Lis­ten sowie Re­stau­rants und Mu­se­en auf einen Blick) er­leich­tern die Ori­en­tie­rung. Den Auf­takt bil­den The­men­sei­ten zu den Stadt­vier­teln und Se­hens­wür­dig­kei­ten, zur Ku­li­na­rik, zum Nacht­le­ben und zum Shop­ping.
Die Tou­ren und Aus­flü­ge füh­ren in alle Win­kel der Stadt, wobei auch Vier­tel ab­seits der Top-Se­hens­wür­dig­kei­ten be­rück­sich­tigt wer­den. Sub­jek­tiv, per­sön­lich und wer­tend – die MM-Bü­cher mit ihren Re­stau­rant- und Ein­kaufs­tipps, ihren Hin­ter­grund­ge­schich­ten und Ser­vice-Infos sind, was sie schon immer waren: mehr als »nur« Rei­se­füh­rer.

Achim Wigand

Portrait Achim WigandJahr­gang 1968, mä­an­der­te nach aus­ge­dehn­tem Stu­di­um durch die deut­sche Di­enst­leis­tungs­geo­gra­phie und ar­bei­te­te als Gastro­jour­na­list, Box­trai­ner, Ver­an­stal­tungs­tech­ni­ker und in der Öf­fent­lich­keits­ar­beit eines gro­ßen Un­ter­neh­mens.
Ein ers­tes Rei­se­buch – Mon­te­ne­gro, 2006 – ent­stand als eher un­ge­plan­tes Bei­pro­dukt eines Thea­ter­pro­jekts. Die um­fang­rei­chen Re­cher­chen für »Mün­chen MM-City« dien­te als Ge­ne­ral­qua­li­fi­ka­ti­on für seine heu­ti­ge Haupt­be­schäf­ti­gung: Achim Wi­gand ist Tour­gui­de in der baye­ri­schen Me­tro­po­le.

Weitere Titel von Achim Wigand

Pressestimmen

»Aus dem ewi­gen Strom der Mün­chen-Füh­rer ragt ak­tu­ell einer deut­lich her­aus: ›Mün­chen‹, ge­schrie­ben vom 40-jäh­ri­gen Autor und Le­bens­künst­ler Achim Wi­gand. Da gibt es na­tür­lich die Stan­dard-Ge­heim­tipps (z. B. Au­gus­ti­ner-In­nen­hof), aber auch ein für Rei­se­füh­rer un­ge­wöhn­lich ex­ak­tes und rea­lis­ti­sches Bild der Ma­xi­mi­li­an­stra­ße, gute Hin­wei­se, was Kin­der am Völ­ker­kun­de­mu­se­um in­ter­es­sie­ren könn­te und vie­les mehr. Sehr lo­cker und wit­zig ge­schrie­ben, selbst die Rat­schlä­ge fürs Nacht­le­ben sind amü­sant be­grün­det und top­ak­tu­ell. Da kön­nen sogar Ein­hei­mi­sche noch was ler­nen.« Abend­zei­tung Mün­chen
»Er­war­tungs­ge­mäß gibt es aus­führ­li­che, ge­halt­vol­le Texte mit vie­len be­son­de­ren Hin­wei­sen (Se­hens­wer­tes, Ku­li­na­ri­sches, Ku­rio­ses etc.), er­gänzt durch zahl­rei­che Il­lus­tra­tio­nen (Fotos und Pläne), prak­ti­sche Infos und zu­sätz­lich Wis­sens­wer­tes in se­pa­ra­ten, farb­lich her­vor­ge­ho­be­nen Text­käs­ten. Kom­pakt, aus­führ­lich, zu­ver­läs­sig, sehr emp­foh­len.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice
»Mün­chen po­la­ri­siert, zu­meist be­stimmt von Kli­schees, fast jeder Deut­sche hat eine Mei­nung, sel­ten ist sie neu­tral. Fakt ist: Mün­chen ist span­nend. Achim Wi­gand hat das auf 264 Sei­ten ein­drucks­voll her­aus­ge­ar­bei­tet. Er un­ter­nimmt mit sei­nen Gäs­ten zehn Spa­zier­gän­ge durch das neue und alte Mün­chen, er­zählt Un­ter­halt­sa­mes über die lange Stadt­ge­schich­te wie den All­tag glei­cher­ma­ßen, lie­fert de­tail­lier­te Pläne aller Se­hens­wür­dig­kei­ten und geht hin­aus in die Pe­ri­phe­rie – für alle, denen es ir­gend­wann gut ist mit Stadt­rummel. Mün­chen ist in­ter­na­tio­nal, Autor Wi­gand mag dabei aber durch­aus die pro­vin­zi­el­le Seite der Stadt.« Ba­di­sche Zei­tung, Ste­fan Zah­ler

Unterwegs mit Achim Wigand

Zwei Drit­tel Weich­kä­se, ein Drit­tel But­ter, ein Kaf­fee­löf­fel Pa­pri­ka­pul­ver, eine Kin­der­hand Schnitt­lauch, Pfef­fer, Salz und eine Prise Zu­cker, schließ­lich noch einen Schuss Bier: Das alles mit einer Gabel zu einer nicht ganz glat­ten Masse ver­kne­ten. Mit der an­de­ren Hand ei­ni­ge Fleisch­pflan­zerl rol­len und den Kar­tof­fel­sa­lat wen­den. Alles in einen Korb ge­packt, ka­rier­te Tisch­de­cke drauf – ich gehe in den Bier­gar­ten! mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Wanderführer Münchner Ausflugsberge MM-Wandern

Wanderführer Münchner Ausflugsberge MM-Wandern

Jens Willhardt

192 Seiten + Karte (Leporello) · 2. Auflage 2014 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Reiseführer Oberbayerische Seen

Reiseführer Oberbayerische Seen

Thomas Schröder

264 Seiten · 5. Auflage 2015 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR

Wanderführer Chiemgauer Alpen MM-Wandern

Wanderführer Chiemgauer Alpen MM-Wandern

Bettina Forst

228 Seiten · 1. Auflage 2013 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Wanderführer Östliche Allgäuer Alpen MM-Wandern

Wanderführer Östliche Allgäuer Alpen MM-Wandern

Nikolaus Sieber

192 Seiten + Karte (Leporello) · 1. Auflage 2010 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Reiseführer Altmühltal und Fränkisches Seenland

Reiseführer Altmühltal und Fränkisches Seenland

Johann Schrenk

280 Seiten · 10. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR

Reiseführer Allgäu

Reiseführer Allgäu

Ralph Raymond Braun

348 Seiten · 2. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 17,90 EUR