MM-Adventskalender 2017

Reiseführer Tessin

Marcus X. Schmid

Reiseführer Tessin
In der »Son­nen­stu­be der Schweiz« kann man an der Piaz­za Gran­de von Lo­car­no im Korb­stuhl sit­zen und einen Kaf­fee schlür­fen, wäh­rend nörd­lich der Alpen noch ge­heizt wird. Mit ihrem mil­den Klima und der üp­pi­gen Flora hat die Ge­gend schon früh Rei­sen­de aus dem Nor­den an­ge­zo­gen.
Erst spä­ter wur­den die vie­len Täler ent­deckt. Wan­de­rer fin­den dort un­zäh­li­ge mar­kier­te Wege, und wo der An­stieg steil ist, oft eine Gon­del­bahn. Auch Kunst und Kul­tur des 20. Jahr­hun­derts sind im Tes­sin zu Hause: vom Hesse-Mu­se­um in Mon­ta­gno­la bis zur fu­tu­ris­ti­schen Ka­pel­le von Mario Botta auf dem Monte Tama­ro oder dem in­ter­na­tio­na­len Film­fes­ti­val von Lo­car­no, zu dem Ci­ne­as­ten aus aller Welt pil­gern.
Und na­tür­lich kann man sich im Tes­sin auch ku­li­na­risch ver­wöh­nen las­sen: am bes­ten am Gra­nit­tisch im schat­ti­gen Grot­to.

Marcus X. Schmid

Portrait Marcus X. SchmidJahr­gang 1950, ge­bo­ren und auf­ge­wach­sen in der Schweiz, im etwas öden Mit­tel­land zwi­schen Zü­rich und Bern. Der feh­len­de Blick aufs Mat­ter­horn oder in die Son­nen­stu­be Tes­sin hat seine spä­te­re Rei­se­tä­tig­keit er­heb­lich be­güns­tigt. Stu­di­um in Basel, in Er­lan­gen und im da­ma­li­gen West­ber­lin, dort­selbst die aka­de­mi­schen Wei­hen in Ger­ma­nis­tik, Kom­pa­ra­tis­tik und Po­li­to­lo­gie emp­fan­gen. Lebt und ar­bei­tet frei­be­ruf­lich als Autor und Über­set­zer in der fran­zö­sisch­spra­chi­gen Schweiz.

Weitere Titel von Marcus X. Schmid

Pressestimmen

»Für die deutsch­spra­chi­gen Be­su­cher hat Mar­cus X. Schmid einen Rei­se­füh­rer zu­sam­men­ge­stellt. Kul­tur und Küche, Land und Leute – alles drin. Schmid hat um­fas­send re­cher­chiert […].« FAZ
»Die Tes­si­ner sind ein be­son­de­rer Men­schen­schlag. Genau­so be­son­ders wie die Land­schaft, in der sie leben. Mar­cus X. Schmid ist seit vie­len Jah­ren ein Fan des Schwei­zer Kan­tons. Er hat in sei­nem Rei­se­füh­rer fünf Re­gio­nen aus­ge­ar­bei­tet, über den Nor­den um Ai­ro­lo, über den Lago Mag­gio­re, die Täler des Lo­car­ne­se, den Lu­ga­ner­see bis Men­dri­sio im Süden. Na­tür­lich spielt der Lago Mag­gio­re als Hots­pot und be­kann­tes­ter See des Tess­ins eine große Rolle, da­ne­ben hat Schmid aber viele klei­ne­re, eher un­be­kann­te­re Ecken ent­deckt.« Ba­di­sche Zei­tung, Ste­fan Zah­ler
»Zur­zeit ist das der beste und ak­tu­ells­te Rei­se­füh­rer für diese reiz­vol­le Re­gi­on auf dem Markt.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice

Unterwegs mit Marcus X. Schmid

In mei­ner Schul­zeit war eine Fahrt ins Tes­sin stets ein biss­chen wie eine Fahrt nach Ita­li­en. Man tes­te­te im Tes­sin seine Ita­lie­nisch­kennt­nis­se und freu­te sich, wenn dank der paar Sprach­bro­cken das Boc­ca­li­no Rot­wein tat­säch­lich auf den Tisch kam. Von Wein ver­stan­den wir na­tür­lich alle nichts, die Qua­li­tät in­ter­es­sier­te uns nicht die Bohne. mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Lago Maggiore

Reiseführer Lago Maggiore

Eberhard Fohrer, Marcus X. Schmid

352 Seiten · 4. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 18,90 EUR

Reiseführer Comer See

Reiseführer Comer See

Eberhard Fohrer

276 Seiten · 3. Auflage 2018 · lieferbar

Buch: 17,90 EUR

Wanderführer Lago Maggiore MM-Wandern

Wanderführer Lago Maggiore MM-Wandern

Silke Hertel

252 Seiten + Karte (Leporello) · 1. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Reiseführer Graubünden

Reiseführer Graubünden

Marcus X. Schmid

288 Seiten · 4. Auflage 2015 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR

Wanderführer Piemont MM-Wandern

Wanderführer Piemont MM-Wandern

Sabine Bade, Wolfram Mikuteit

240 Seiten + Karte (Leporello) · 2. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Reiseführer Oberitalien

Reiseführer Oberitalien

Eberhard Fohrer

752 Seiten · 9. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 26,90 EUR