Wanderführer Provence Michael Müller Verlag

Provence

Buch:

192 Seiten, farbig, 114 Fotos, Karte (Leporello), 39 Detailkarten

MM-Wandern

ISBN 978-3-95654-540-5

3. Auflage 2018

E-Book:

3. Auflage 2018, 11,99 €

App (iOS und Android):

3. Auflage 2018, ab 2,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.



Rauf auf den Mont Ventoux! Seine Erstbeschreibung durch Petrarca im Jahr 1336 gilt als Mutter aller modernen Wegbeschreibungen. Oder soll es lieber das bizarre Kalksteinmassiv Montagne Sainte-Victoire sein? Wer in der Waagrechten bleibt, findet ebenso reizvolle Ziele: die für ihre Wildpferde bekannte Camargue oder die Mittelmeerküste mit ihren türkisblauen, fjordartigen Calanques.
Frankreich-Kenner Ralf Nestmeyer begleitet Sie auf 39 Routen, auf Klassikern wie der Tour durch den Grand Canyon du Verdon, durch unberührte Schluchten, hinauf auf die höchste Klippe Frankreichs und auf einsamen Streifzügen durch die Lavendelfelder der Haute-Provence.

ITB BuchAward 2010

in der Kategorie
Wanderführer-Reihe

Pressestimmen

Neues Deutschland

Der Nürnberger Autor Ralf Nestmeyer, seit Jahren ein passionierter Südfrankreich-Reisender, hat im vergangenen Jahr einen Provence-Wanderführer herausgegeben, der mehr bietet, als bislang üblich war. Denn bei der Erstellung des Wanderbuches hat Nestmeyer sämtliche Touren mit einem GPS-Gerät erkundet und vermessen. […] Unbeabsichtigtes Verlaufen wird quasi unmöglich.
hier lesen Sie alle Pressestimmen
Pressestimmen

Gießener Allgemeine, Norbert Schmidt

Jüngst neu aufgelegt wurde Nestmeyers Provence-Wanderführer, der 39 ausgesuchte Routen enthält, zudem etliche sinnstiftende Exkurse historischer, politischer oder literarischer Art, zu Flora und Fauna. Mit einem im Buch ersichtlichen Code lassen sich alle GPS-Tracks laden. Aber auch konventionelle Nutzer haben ihre Freude an dergestalt Wandern à la carte. Etwa wegen der genauen Weg-Zeit-Höhen-Diagramme. Getestet und für sehr gut befunden – an der Montagne Sainte-Victoire.
hier lesen Sie alle Pressestimmen

Reise-News aus der Provence und aus Südfrankreich

12. September 2022

Matisse im Musée d'Angladon

Matisse-Werke aus der Collection Doucet kann man noch bis zum 9. Oktober bewundern.
https://angladon.com/exposition/le-desir-de-la-ligne-henri-matisse-dans-les-collections-doucet/
mehr lesen
12. September 2022

Amazonia - Fotografien von Sebastiao Salgado

Bis 30. November zeigt der Papstpalast die Ausstellung "Amazônia" des berühmten französisch-brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado: über 200 Fotografien, begleitet von Projektionen und einer bisher unveröffentlichten Kreation von Jean-Michel Jarre.
https://www.palais-des-papes.com/de/content/amazonia-fotografien-von-sebastiao-salgado
mehr lesen
12. September 2022

Matisse im Musée d'Angladon

Matisse-Werke aus der Collection Doucet kann man noch bis zum 9. Oktober bewundern.
https://angladon.com/exposition/le-desir-de-la-ligne-henri-matisse-dans-les-collections-doucet/
mehr lesen
Portrait Ralf Nestmeyer

Ralf Nestmeyer

Ralf Nestmeyer ist Historiker und lebt seit 1995 als freier Autor in Nürnberg. Er ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland und hat nicht nur zahlreiche Reiseführer für den Michael Müller Verlag geschrieben, sondern auch Kriminalromane ("Roter Lavendel", "Die Toten vom Mont Ventoux") sowie mehrere Sachbücher (Reclam, Klett-Cotta, Artemis&Winkler, Theiss Verlag). Für den Insel Verlag hat er literarische Anthologien über die Provence wie auch über Sizilien herausgegeben. Seine Essays, Reportagen und Rezensionen sind in folgenden Medien erschienen: ZEIT, FAZ, taz, DAMALS, Spiegel online, Arte Magazin, Nürnberger Zeitung, Nürnberger Nachrichten, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Badische Neueste Nachrichten, Augsburger Allgemeine Zeitung sowie im Bayerischen Rundfunk. Weitere Infos unter www.nestmeyer.de.

Weitere Titel von Ralf Nestmeyer

Was Sie auch noch interessieren könnte